dpa-AFX Compact

AKTIE IM FOKUS: Platzierung drückt auf Evonik-Kurs

14.01.2020 um 10:18 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Platzierung eines Aktienpakets hat am Dienstag den Kurs von Evonik belastet. Er büßte 3,9 Prozent auf 25,53 Euro ein. Der Großaktionär RAG Stiftung hatte am Vorabend 5,4 Prozent der ausstehenden Evonik-Aktien - etwas mehr als ursprünglich erwartet - zum Preis von 25,30 Euro je Anteilsschein verkauft. Das zusätzliche Aktienangebot belastete nun den Kurs. Dieser hielt sich jedoch über dem Platzierungspreis.

Vorausgegangen waren der Platzierung hohe Kursgewinne der Aktien des Chemiekonzerns: Vom Tief im Oktober 2019 bei 21,29 Euro hatten sich die Papiere um rund ein Viertel erholt. Die RAG Stiftung habe das deutlich höhere Kursniveau zum Verkauf genutzt, sagte ein Händler. Mit einem Anteil der Stiftung von knapp 60 Prozent bleibe der Aktienüberhang aber sehr groß./bek/men

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung