dpa-AFX Compact

DAVOS/Trump steckt im Nebel: Autokonvoi statt Hubschrauber nach Zürich

22.01.2020 um 14:17 Uhr

DAVOS (dpa-AFX) - Nebel hat die zügige Abreise von US-Präsident Donald Trump nach seinen Auftritten beim Weltwirtschaftsforum in Davos verhindert. Statt wie bei seiner Anreise am Dienstag im Hubschrauber musste Trump die rund 150 Kilometer zwischen Davos und dem Flughafen Zürich im Autokonvoi zurücklegen. Die Fahrt teils über enge Bergstraßen dauert etwa zwei Stunden, während Hubschrauber die Strecke in einer halben Stunde schaffen. Im Konvoi fuhren nach Angaben Schweizer Medien mehr als zwei Dutzend Fahrzeuge. Die Wagenkolonne verließ das Kongresszentrum in Davos kurz vor 13.30 Uhr./oe/DP/fba

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung