dpa-AFX Compact

Siemens kauft in Indien zu

24.01.2020 um 14:49 Uhr

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Technologiekonzern Siemens stärkt sein Geschäft mit intelligenter Infrastruktur durch eine Übernahme in Indien. Das Unternehmen wolle 99 Prozent an der C&S Electric für umgerechnet rund 267 Millionen Euro übernehmen, teilte Siemens am Freitag mit. C&S sei einer der führenden Anbieter von elektrischen und elektronischen Geräten für die Infrastruktur, Stromerzeugung, -übertragung und -verteilung und beschäftige mehr als 5000 Mitarbeiter.

Die Übernahme umfasst das Geschäft mit Schalttechnik und Schaltanlagen für die Niederspannung, Stromschienen für die Mittel- und Niederspannung sowie Schutz- und Messgeräte in Indien. Andere Geschäftsfelder des Unternehmens verblieben bei den Eigentümern. Mit der Übernahme will Siemens an der steigenden Nachfrage an Elektrifizierung in Industrie, Infrastruktur und Gebäuden in Indien teilhaben. Die Akquisition muss noch von den Behörden genehmigt werden./nas/fba

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung