dpa-AFX Compact

Aufsichtsratsvize von Thyssenkrupp wird Stahl-Personalvorstand

28.01.2020 um 11:15 Uhr

ESSEN (dpa-AFX) - Beim Stahl- und Industriekonzern Thyssenkrupp kommt es zu einer weiteren Personalrochade. Der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Markus Grolms von der IG Metall soll Arbeitsdirektor und Personalvorstand der Stahlsparte von Thyssenkrupp werden, wie der Konzern am Dienstag mitteilte. Grolms werde sein Aufsichtsratsmandat mit Ablauf der Hauptversammlung an diesem Freitag niederlegen. Im vergangenen Herbst war Aufsichtsratschefin Martina Merz an die Spitze des Vorstands von Thyssenkrupp gewechselt.

Die Stahlsparte von Thyssenkrupp steht vor einer harten Sanierung. Beim größten deutschen Stahlerzeuger sollen 2000 Arbeitsplätze wegfallen, einzelne Werke stehen auf der Kippe.

Bei der Thyssenkrupp Steel Europe AG gilt die Montanmitbestimmung. Die IG Metall hat deshalb das Vorschlagsrecht für die Position des Arbeitsdirektors. Grolms soll als Personalvorstand Nachfolger von Sabine Maaßen werden, die am 1. April zum Autobauer Audi wechselt. Der Ernennung von Grolms muss noch der Aufsichtsrat der Thyssenkrupp Steel Europe AG zustimmen. Seinen Posten im Konzernaufsichtsrat wird der IG-Metall-Hauptkassierer Jürgen Kerner./hff/DP/fba

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung