dpa-AFX Compact

Pressestimme: 'Allgemeine Zeitung' zur Werteunion

14.02.2020 um 05:35 Uhr

MAINZ (dpa-AFX) - "Allgemeine Zeitung" zur Werteunion:

"Beim Streit um die Werteunion geht es um eine der Kernfragen der CDU, das Verhältnis zum rechten Rand. Mit "dieser" AfD könne es keine Zusammenarbeit geben, sagt Werteunionchef Alexander Mitsch. Ob es künftig mit einer "anderen" AfD möglich wäre, dazu hat er sich nicht weiter geäußert. Allerdings deutet derzeit alles darauf hin, dass die AfD der CDU diese Entscheidung abnehmen wird. Weil es keine "andere" AfD mehr geben wird. Sie ist so weit nach rechts gerückt, dass praktisch keine Umkehr mehr möglich ist, und damit auch kein Bündnis. Solange das Konsens ist in der CDU, solange ist auch der Streit um die Werteunion auszuhalten."/yyzz/DP/he

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung