dpa-AFX Compact

ANALYSE-FLASH: Commerzbank senkt RIB Software auf 'Hold' trotz Zielanhebung

14.02.2020 um 09:04 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Commerzbank hat RIB Software angesichts des Übernahmeangebots von Schneider Electric von "Buy" auf "Hold" abgestuft, das Kursziel aber von 24 auf 30 Euro angehoben. Die vom Elektrotechnik-Konzern gebotenen 29 Euro je Aktie des Bausoftware-Herstellers seien attraktiv, schrieb Analyst Florian Treisch in einer am Freitag vorliegenden Studie. Schneider dürfte seines Erachtens die Mindestannahmequote von 50 Prozent plus 1 Aktie locker erreichen. Sein nun über dem Gebot liegendes Kursziel reflektiere bereits das Aufwärtspotenzial durch einen möglichen Beherrschungsvertrag./ck/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.02.2020 / 18:33 / CET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.02.2020 / 18:33 / CET

-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung