dpa-AFX Compact

US-Anleihen: Sicherheitsbedürfnis der Anleger sorgt für Kursgewinne

18.02.2020 um 21:20 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Dienstag gestiegen. In allen Laufzeitbereichen waren umgekehrt die Renditen rückläufig. Unterstützt wurden die Anleihemärkte vor allem von ihrem Charakter als sicherer Hafen der Anleger, während die Aktienmärkte im Zuge einer Umsatzwarnung von Apple wieder unter der Sorge um den in China ausgebrochenen Coronavirus litten.

Eine im Februar besser als erwartet ausgefallene Industriestimmung in der Region New York bewegte die Anleihe- und Aktienmärkte derweil kaum.

Zweijährige Anleihen stiegen um 1/32 Punkt auf 99 30/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,408 Prozent. Fünfjährige Anleihen legten um 4/32 Punkte auf 99 29/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 1,390 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen stiegen um 9/32 Punkte auf 99 16/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,553 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren stiegen um 25/32 Punkte auf 99 29/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,004 Prozent./tih/he

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung