dpa-AFX Compact

Intershop erwartet nach Neuausrichtung wieder bessere Ergebnisse

19.02.2020 um 12:30 Uhr

JENA (dpa-AFX) - Der Jenaer Software-Anbieter Intershop sieht die Neuausrichtung des Unternehmens weitgehend abgeschlossen und erwartet im laufenden Geschäftsjahr wieder bessere Ergebnisse. Intershop bietet inzwischen an, die Programme über Cloudlösungen zu nutzen. Kunden müssen damit keine Software-Lizenzen mehr erwerben. Die Wandlung von der Lizenz zur Cloud sei für das Unternehmen und seine 320 Mitarbeiter ein Kraftakt, der nach zwei Jahren nun so gut wie abgeschlossen sei, erklärte Vorstandschef Jochen Wiechen am Mittwoch bei der Vorstellung der vorläufigen Geschäftszahlen.

Das börsennotierte Unternehmen verbuchte im vergangenen Jahr ein operatives Ergebnis (Ebit) von minus 6,5 Millionen Euro nach einem Verlust im Tagesgeschäft von 5,9 Millionen Euro 2018. 2017 hatte das Unternehmen noch einen operativen Gewinn von 413 000 Euro vermeldet. Nun seien nach der Umstellung des Geschäftsmodells für das laufende Jahr die Weichen auf profitables Wachstum gestellt, teilte die Intershop AG mit.

Zudem trage der im Herbst angestoßene Umbau dazu bei, dass in diesem Jahr wieder ein leicht positives Ergebnis erwirtschaftet werden könne. Auch beim Konzernumsatz erwartet Intershop für 2020 wieder einen leichten Zuwachs. 2019 stiegen die Erlöse den Angaben zufolge um ein Prozent auf 31,6 Millionen Euro. Ende 2019 hatten die Aktionäre einen Schnitt beim Grundkapital beschlossen, um hohe Verluste auszugleichen. In der Konsequenz erhielten sie für jeweils drei ihrer Aktien nur noch eine./geh/DP/fba

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung