dpa-AFX Compact

AKTIE IM FOKUS: Schneider Electric heben nach soliden Zahlen ab

20.02.2020 um 14:09 Uhr

PARIS (dpa-AFX) - Die Aktien von Schneider Electric sind am Donnerstag nach der Veröffentlichung der Jahreszahlen kräftig gestiegen. Bei 105,50 Euro erreichten die Papiere zwischenzeitlich ein neues Rekordhoch und standen zuletzt noch mit plus 7,2 Prozent bei 104,40 Euro. Im französischen Leitindex CAC 40 setzte sich der Elektronikkonzern damit mit großem Abstand an die Spitze.

Gegenüber Analysten zeigte sich Konzernchef Emmanuel Babeau offen für weitere Zukäufe im Bereich Software. Bereits vor einer Woche hatte das Unternehmen ein Kaufangebot für den deutschen Software-Entwickler RIB Software im Umfang von 1,5 Milliarden Euro abgegeben.

Im vergangenen Jahr konnte der Elektronikkonzern mit 27,2 Milliarden Euro Umsatz die Erwartungen am Markt leicht übertreffen. Das vierte Quartal sei einmal mehr robust ausgefallen, schrieb Analyst Wasi Rizvi vom Analysehaus RBC. Die Entwicklung des Mittelzuflusses sei das I-Tüpfelchen gewesen.

Mit der guten Geschäftsentwicklung befand sich Schneider Electric im Jahr 2019 in Europa in guter Gesellschaft: Von zwölf Unternehmen aus dem breiten EuroStoxx 600-Index, die bisher Zahlen vorgelegt haben, blieb nur Siemens beim Umsatz deutlich hinter den Markterwartungen zurück. Die Industriegüterbranche gehörte am Donnerstag mit einem Plus von 0,29 Prozent zu den wenigen Gewinnern unter den europäischen Sektoren.

In der Gesamtschau zeigten sich die Analysten jedoch unentschlossen. Unter den kürzlich aktualisierten Einschätzungen von Experten fanden sich ebenso viele neutrale wie positive Urteile. Sämtliche Kursziele lagen zudem unter dem Rekordhoch der Aktie./ssc/bek/jha/

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung