Börse:
AIRBUS
[WKN: 938914 | ISIN: NL0000235190] Aktienkurse
51,950€ -12,45%
Echtzeit-Aktienkurs AIRBUS
Bid: 51,800€ Ask: 52,100€

'Starke Wirtschaft Hamburg' gewinnt Kammerwahl

20.02.2020 um 16:21 Uhr

HAMBURG (dpa-AFX) - Die Gruppe "Starke Wirtschaft Hamburg" stellt nach den Wahlen zum Plenum der Handelskammer Hamburg 40 von 58 Plenarmitgliedern. Damit haben sich die Bewerber dieser Gruppe, die sich gegen die vorherige Mehrheit der sogenannten Kammerrebellen positioniert hatte, mehrheitlich durchgesetzt. Das neue Plenum werde im April zum ersten Mal tagen, teilte die Kammer am Donnerstag mit. Die Wahlbeteiligung habe bei 11,1 Prozent gelegen und damit unter dem Wert von 2017 mit 17,6 Prozent. Sie erreichte aber immer noch ein höheres Niveau als in anderen großen IHK-Bezirken.

Bei der vergangenen Wahl hatte die Gruppe "Die Kammer sind wir" die Mehrheit erhalten und die Kammer in eine Krise gestürzt. Der Hauptgeschäftsführer musste gehen, seine Nachfolgerin ebenfalls und auch der gewählte Präses hielt nur die halbe Wahlperiode durch. Die Wahl eines Nachfolgers gelang nicht und viele Fachkräfte verließen die Kammer. Die Gruppe konnte ihr zentrales Wahlversprechen, die Kammerbeiträge zu streichen, nicht einlösen. Vizepräses André Mücke, der die Kammer zuletzt nach außen präsentiert hatte, wurde nicht wieder ins Plenum gewählt.

Die Gruppe "Starke Wirtschaft Hamburg" erklärte, sie werde sich nach der Wahl wie angekündigt auflösen und die Kammer wieder neu aufbauen. Dazu suche sie die Zusammenarbeit mit allen Mitgliedern des Plenums, die dies wollten. Die Handelskammer benötige einen breiten Konsens für einen Neuanfang.

Nach der Wahl sind auch wieder Vertreter großer Hamburger Unternehmen im Plenum vertreten, so zum Beispiel der Haspa, der Signal Iduna, von KPMG, Budnikowsky, Jungheinrich , Aurubis , Airbus , ECE und Gruner+Jahr. Auch der ehemalige Fußballspieler und -trainer Holger Stanislawski, der mittlerweile einen Supermarkt führt, schaffte den Sprung ins Plenum.

Favoriten für die Position des Präses an der Spitze der Handelskammer sind nun die beiden Spitzenkandidaten der Gruppe "Starke Wirtschaft", Astrid Nissen-Schmidt und Norbert Aust. Beide wurden gewählt und erfüllen damit die Voraussetzung, um ins Präsidium aufzurücken./egi/DP/zb

AIRBUS Chart
AIRBUS Chart

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung