dpa-AFX Compact

Spanien: Inflationsrate sinkt weniger als erwartet

27.02.2020 um 12:46 Uhr

MADRID (dpa-AFX) - In Spanien ist die Inflationsrate im Februar weniger als erwartet gefallen. Der für europäische Zwecke erhobene Harmonisierte Verbraucherpreisindex (HVPI) sei im Jahresvergleich um 0,9 Prozent gestiegen, teilte das Statistikamt INE am Donnerstag in Madrid laut einer ersten Schätzung mit. Im Vormonat hatte die Rate noch bei 1,1 Prozent gelegen. Volkswirte hatten im Schnitt mit einer Abschwächung auf 0,8 Prozent gerechnet.

Im Monatsvergleich stagnierten die Verbraucherpreise im Februar. Volkswirte hatten einen Rückgang um 0,1 Prozent erwartet.

Die Europäische Zentralbank (EZB) strebt für den gesamten Euroraum mittelfristig eine Rate von knapp zwei Prozent an. Die Daten für die Eurozone werden Anfang März veröffentlicht./jsl/jkr/jha/

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung