Mastercard
[WKN: A0F602 | ISIN: US57636Q1040] Aktienkurse
302,828$ 0,64%
Echtzeit-Aktienkurs Mastercard
Bid: 302,348$ Ask: 303,308$

Händler sparen Milliarden bei Kreditkarten-Gebühren

11.03.2020 um 17:23 Uhr

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Kreditkartengebühren für Händler in Europa sind nach Angaben der EU-Kommission erheblich gefallen. Zwischen 2015 und 2017 seien sie um 35 Prozent oder rund 2,6 Milliarden Euro zurückgegangen, teilte die Brüsseler Behörde am Mittwoch mit. Damit sei das Ziel einer Verordnung von 2015 weitgehend erreicht worden. Gemeint sind sogenannte Interbankenentgelte, die Händler begleichen, wenn Kunden bei ihnen mit Kreditkarten zahlen. Niedrigere Gebühren kommen aus Sicht der Kommission auch Kunden zugute, weil weniger auf den Kaufpreis aufgeschlagen werden muss./vsr/DP/men

Mastercard Chart
Mastercard Chart
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung