dpa-AFX Compact

Industrie-Zulieferer Norma wird wegen Corona-Krise Ziele wohl nicht erreichen

25.03.2020 um 07:55 Uhr

MAINTAL (dpa-AFX) - Der Verbindungstechnik-Spezialist Norma rechnet in Anbetracht der globalen Corona-Krise mit negativen Auswirkungen auf Umsatz und Ergebnis im laufenden Geschäftsjahr. Wegen der Coronavirus-Pandemie werde es zu Abweichungen der im Geschäftsbericht veröffentlichten Prognose kommen, teilte das im SDax notierte Unternehmen am Mittwoch in Maintal bei der Vorlage endgültiger Jahreszahlen mitteilte.

Der Konzern erwartet, dass die ursprüngliche Prognose eines Rückgangs des Umsatzes ohne Effekte aus Zukäufen und Währungsumrechnungen von rund zwei bis bis rund vier Prozent nicht erreicht wird. Auch die angestrebte bereinigte Marge des bereinigten Gewinns vor Zinsen, Steuern und Firmenwertabschreibungen (Ebita) von über 13 Prozent dürfte nicht erreicht werden, hieß es.

Bereits vor wenigen Tagen hatte der Konzern auf die sich zuspitzende Viruskrise reagiert und angekündigt, die Produktion in seinen Werken in verschiedenen Regionen zu unterbrechen. Zudem will Norma seinen Aktionären auf der Hauptversammlung vorschlagen, auf die Dividende für 2019 zu verzichten.

Im vergangenen Jahr hatte der Zulieferer die Schwäche der Autoindustrie deutlich zu spüren bekommen. Wie bereits bekannt, sackte der um Sondereffekte bereinigte Gewinn vor Zinsen, Steuern und Firmenwertabschreibungen (Ebita) im Vergleich zum Vorjahr um 16,4 Prozent auf 144,8 Millionen Euro ab. Der Umsatz legte zwar um 1,5 Prozent auf rund 1,1 Milliarden Euro zu.

Aus eigener Kraft, also ohne Währungseffekte sowie Zu- und Verkäufe, gingen die Erlöse aber um 2 Prozent ab. Die vorläufigen Zahlen bestätigte Norma nun. Die Ebita-Marge ging mit 13,2 Prozent um 2,8 Prozentpunkte zurück und lag damit leicht unter den Erwartungen der Analysten./eas/zb

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung