Börse:
VISCOM AG O.N.
[WKN: 784686 | ISIN: DE0007846867] Aktienkurse
7,920€ -2,94%
Echtzeit-Aktienkurs VISCOM AG O.N.
Bid: 7,680€ Ask: 8,160€

DGAP-Adhoc: Viscom AG - Vorstand und Aufsichtsrat beschließen Festlegung der Dividende auf Mindestniveau (deutsch)

30.03.2020 um 14:29 Uhr

Viscom AG - Vorstand und Aufsichtsrat beschließen Festlegung der Dividende auf Mindestniveau

^
DGAP-Ad-hoc: Viscom AG / Schlagwort(e): Dividende
Viscom AG - Vorstand und Aufsichtsrat beschließen Festlegung der Dividende
auf Mindestniveau

30.03.2020 / 14:29 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Viscom AG - Vorstand und Aufsichtsrat beschließen Festlegung der Dividende
auf Mindestniveau

Hannover, 30. März 2020 - Der Vorstand und der Aufsichtsrat der Viscom AG
(ISIN DE0007846867) haben in ihrer heutigen Sitzung anlässlich der
Feststellung bzw. Billigung von Jahres- und Konzernabschluss 2019
beschlossen, der Hauptversammlung eine gegenüber den Vorjahren deutlich
reduzierte Dividendenzahlung für das Geschäftsjahr 2019 vorzuschlagen.

Die Auswirkungen der weltweiten COVID-19-Pandemie auf den Viscom-Konzern
sind aktuell nur sehr schwer zu bewerten. Vorstand und Aufsichtsrat erwarten
zwar, dass sich die Absatzmarktsituation langfristig positiv entwickeln
wird, die gestiegene Zahl an Unsicherheiten als Folge der - insbesondere
auch durch das Corona-Virus ausgelösten - wirtschaftlichen Krisen stellt
jedoch ein schwer abschätzbares Risiko für die gesamtwirtschaftliche
Entwicklung und damit auch für Viscom dar. Der Vorschlag, eine Dividende in
Höhe von 0,05 EUR je dividendenberechtigter Stückaktie für das Geschäftsjahr
2019 auszuzahlen und den Restbetrag in voller Höhe auf neue Rechnung
vorzutragen, soll der Absicherung einer auch weiterhin stabilen Finanz- und
Liquiditätslage der Viscom AG dienen. Die grundsätzliche Dividendenpolitik
des Konzerns, 50 % des Konzern-Nettogewinns auszuschütten, bleibt unberührt.

Die Viscom AG hat das Geschäftsjahr 2019 mit einem EBIT von 4.017 TEUR
abgeschlossen (Vj.: 10.944 TEUR). Die EBIT-Marge lag bei 4,5 % (Vj.: 11,7 %)
und damit unterhalb der im Juli 2019 prognostizierten Spanne von 5 - 9 %.

Die endgültigen Finanz- und Ertragskennzahlen zum Geschäftsjahr 2019 werden
am 9. April 2020 veröffentlicht.

Kontakt:
Viscom AG
Investor Relations
Anna Borkowski
Carl-Buderus-Str. 9-15
30455 Hannover
Tel.: +49-511-94996-861
Fax: +49-511-94996-555
investor.relations@viscom.de

---------------------------------------------------------------------------

30.03.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Viscom AG
Carl-Buderus-Strasse 9-15
30455 Hannover
Deutschland
Telefon: +49 (0) 511 94 996 861
Fax: +49 (0) 511 94 996 555
E-Mail: investor.relations@viscom.de
Internet: www.viscom.de
ISIN: DE0007846867
WKN: 784686
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard),
Hannover; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München,
Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1010309

Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1010309 30.03.2020 CET/CEST

°

VISCOM AG O.N. Chart
VISCOM AG O.N. Chart
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung