dpa-AFX Compact

Reddit-Gründer macht Platz im Verwaltungsrat für Schwarzen frei

05.06.2020 um 22:34 Uhr

SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Der Mitgründer der Online-Plattform Reddit, Alexis Ohanian, will seinen Platz im Verwaltungsrat der Firma für einen afroamerikanischen Kandidaten freimachen. Er habe das Gremium darum gebeten, schrieb Ohanian am Frietag beim Twitter. Außerdem wolle er künftige Kursgewinne, die er mit seinen Reddit-Aktien erziele, gegen rassistische Hetze einsetzen. Als ersten Schritt wolle er mit einer Million Dollar eine Kampagne des NFL-Stars Colin Kaepernick für schwarze Jugendliche unterstützen.

Reddit war in den vergangenen Tagen in die Kritik geraten. Firmenchef Steve Huffman hatte einen offenen Brief zur Unterstützung der Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt veröffentlicht. Prompt warf die 2015 nach rund einem Jahr zurückgetretene Interimschefin Ellen Pao der Plattform vor, zu wenig gegen Rassisten und Hass zu unternehmen und damit Geld zu verdienen. Pao hatte in ihrer Zeit an der Reddit-Spitze mit massiven Gegenwind zu kämpfen als sie versuchte, aggressive Inhalte auf der Plattform einzudämmen./so/DP/he

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung