dpa-AFX Compact

OTS: GLS Bank / GLS Bank für Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2020 nominiert

03.07.2020 um 12:23 Uhr

GLS Bank für Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2020 nominiert
Bochum, 3.7.2020. (ots) - Die achte Nominierung der GLS Bank für den "Deutschen
Nachhaltigkeitspreis für Unternehmen" zeigt, dass auch die Finanzwelt nachhaltig
wirtschaften kann.

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis ist Europas größte Auszeichnung für
ökologisches und soziales Engagement. Er zeichnet Unternehmen verschiedener
Größe für deren Impact auf die Transformation hin zu einer nachhaltigeren und
sozialeren Gesellschaft aus. Die GLS Bank ist in der Kategorie
"Transformationsfeld Klima" nominiert. Ausgewählt werden Unternehmen, die eine
Vorreiterrolle übernehmen und als Vorbild dienen. Sie sollen durch Innovation
und besonderes Engagement Wegweiser für die nachhaltige Wirtschaft sein.

Bereits seit ihrer Gründung hat sich die GLS Bank einem ethischen, sozialen und
umweltverträglichen Geschäftsmodell im Finanzdienstleistungssektor verpflichtet.
Durch ihre Investitions- und Finanzierungsaktivitäten entfalten Banken eine
enorme Hebelwirkung im Hinblick auf die Transformation der Wirtschaft. Dieser
grundlegende Wandel hängt maßgeblich von den Kriterien ab, nach denen Kredite
vergeben und Investitionen getätigt werden. Hier ist dringend eine stärkere
Ausrichtung der gesamten Branche auf die Klimakrise erforderlich.

Die GLS Bank arbeitet mit einer innovativen Wirkungsmessung, die die
ökologischen Folgen ihrer 30.000 Unternehmenskund*innen sichtbar machen kann.
Die Methode wurde mit dem Startup right. based on science und dem Wuppertal
Institut entwickelt. Dabei lässt sich genau ermitteln, ob die Unternehmen im
Portfolio der Bank mit ihrem Wirtschaften dazu beitragen, die Erderwärmung unter
zwei Grad zu halten. Die GLS Bank bietet somit eine Methode, welche die
Auswirkungen von unternehmerischen Tätigkeiten auf das Klima aufzeigt und
vergleichbar macht. Dies schafft die Transparenz, die für eine echte
Transformation unabdingbar ist.

Pressekontakt:

Julian Mertens
Mail: presse@gls.de
Telefon: +49 234 5797 5340
Mobil: +49 173 3181890 http://www.gls.de/presse

GLS Bank
Christstr. 9
44789 Bochum

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/64894/4642057
OTS: GLS Bank

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung