dpa-AFX Compact

AKTIE IM FOKUS: Krones-Zahlen verschrecken Anleger - Aktie auf Dreimonatstief

30.07.2020 um 10:42 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Krones-Aktien sind am Donnerstag nach Bekanntgabe enttäuschender Quartalszahlen des Abfüll- und Verpackungsanlagenherstellers auf den tiefsten Stand seit mehr als drei Monaten abgesackt. Am Vormittag notierten sie 10,41 Prozent tiefer bei 50,80 Euro und waren damit klares Schlusslicht im SDax .

Krones rutschte wegen der Corona-Krise im zweiten Quartal tiefer in die roten Zahlen. Auch der Umsatz ging merklich zurück. "Krones spürt die allgemeine Verunsicherung bei den Kunden", teilte das Unternehmen mit. Investitionen würden zurückgestellt, bis wieder mehr Klarheit und Zuversicht herrsche. Das zweite Quartal des Anlagenbauers sei von einem schwachem Auftragseingang bestimmt gewesen, konstatierte Baader-Bank-Analyst Peter Rothenaicher. Die aktuelle Bewertung der Aktie hält er aber für günstig./edh/mis

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung