dpa-AFX Compact

DIC-Asset-Chefin zur Gewinnprognose: 'Vielleicht gibt es noch Potenzial'

10.08.2020 um 22:21 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Gewerbeimmobilienkonzern Dic Asset schließt eine Anhebung seiner Gewinnprognose nicht aus. "Wir rechnen damit, am oberen Ende zu landen", sagte Unternehmenschefin Sonja Wärntges der "Börsen-Zeitung" (Dienstagausgabe) mit Blick auf das Ziel eines FFOs von 94 bis 96 Millionen Euro im laufenden Jahr. "Vielleicht gibt es noch Potenzial."

Die Mietstundungen beliefen sich bisher auf 1,2 Millionen Euro, doch im Juli hätten die Mieten wieder auf Vor-Corona-Niveau gelegen: "Wir haben also keine Anzeichen, dass wir auf den Stundungen sitzenbleiben."/he

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung