dpa-AFX Compact

AKTIE IM FOKUS: Hypoport mit Kursrutsch vom Rekordniveau - Metzler stuft ab

04.09.2020 um 09:41 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Gewinnmitnahmen am deutschen Aktienmarkt haben sich am Freitag besonders stark bei Hypoport gezeigt. Nachdem die Papiere mit 525 Euro Rekordniveau erreicht hatten, waren sie am Vortag schon im Späthandel schon mit dem Gesamtmarkt abgerutscht. Nun ging es nach einem negativen Analystenkommentar des Bankhauses Metzler nochmals um fast sechs Prozent auf 468 Euro bergab. Die Kursgewinne seit Mitte August wurden damit wieder ausgelöscht.

Metzler-Analyst Jochen Schmitt hat die Papiere nach ihrer Rally von "Hold" auf "Sell" abgestuft, auch wenn er das Kursziel von 400 auf 415 Euro erhöhte. Er hält die guten Wachstumsaussichten des Finanzdienstleisters im derzeitigen Aktienkurs für bereits mehr als adäquat eingepreist. In diesem Jahr haben die Hypoport-Aktien schon zwei Drittel zugelegt, seit dem Corona-Tief im März haben sie sich weit mehr als verdoppelt./tih/fba

-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung