dpa-AFX Compact

AKTIE IM FOKUS: Klöckner & Co gefragt - Analystenlob nach erhöhter Prognose

25.09.2020 um 09:01 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die am Donnerstagnachmittag ausgerufenen Gewinnziele von Klöckner & Co haben bei den Analysten ein positives Echo hervorgerufen. Entsprechend gefragt waren die Papiere des Stahlhändlers am Freitagmorgen auf der Handelsplattform Tradegate mit einem Plus von zeitweise fast 4 Prozent. Zuletzt schmolzen die Kursgewinne allerdings ab auf noch 1,9 Prozent bei rund 5 Euro.

Die im SDax notierte Aktie hatte bereits am Donnerstag um 3,2 Prozent zugelegt, nachdem das Unternehmen die Prognose erhöht hatte. Am Freitag reagierten einige Experten positiv auf die neuen Ziele.

Analyst Dirk Schlamp von der DZ Bank sprach am Morgen eine frische Kaufempfehlung aus und sieht den fairen Wert bei 6 Euro. "Die Gewinnentwicklung im dritten Quartal wird besser ausfallen als zuvor erwartet", so der Experte. "Neben einer graduellen Belebung der Nachfrage haben auch die Umsetzung des Digitalisierungs- und Restrukturierungsprogramms 'Surtsey' sowie das zuletzt verbesserte Preisumfeld zu dieser Entwicklung beigetragen."

Experten der Deutschen Bank und der Privatbank Metzler sehen in aktuellen Reaktionen sogar Kurspotenzial von 7 Euro beziehungsweise 8,30 Euro./ag/zb

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung