dpa-AFX Compact

Aktien New York Schluss: Wenig Bewegung - Gezerre um Hilfspaket verunsichert

23.10.2020 um 22:21 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - Das anhaltende Hickhack um ein neues Konjunkturpaket zur Bekämpfung der Corona-Krise hat die US-Anleger zur Vorsicht bewogen. Die wichtigsten Aktienindizes schlossen am Freitag nach einem zähen Handelsverlauf nur wenig verändert. Im Blick standen zudem eine Reihe gemischt ausgefallener Unternehmensberichte zum abgelaufenen Quartal.

Der US-Leitindex Dow Jones Industrial fiel um 0,10 Prozent auf 28 335,57 Punkte. Auf Wochensicht ergibt dies einen Verlust von 0,95 Prozent.

Der marktbreite S&P 500 legte am Freitag um 0,34 Prozent auf 3465,39 Punkte zu. Der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 rückte um 0,25 Prozent auf 11 692,57 Zähler vor./la/he

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung