dpa-AFX Compact

Novartis erhöht Gewinnprognose und bestätigt Umsatzziel

27.10.2020 um 07:29 Uhr

BASEL (dpa-AFX) - Novartis hat erneut die Gewinnprognose erhöht. Beim Umsatz bleibt der Pharmakonzern allerdings bei der im Sommer gekappten Zielsetzung. Demnach soll der Erlös im laufenden Jahr im mittleren einstelligen Prozentbereich wachsen. Beim operativen Gewinn rechnet Novartis jetzt mit einem Plus im niedrigen bis mittleren Zehnprozent-Bereich und ist damit etwas optimistischer als zuletzt. In den ersten neun Monaten legte der um Sondereffekte bereinigte operative Gewinn um zwölf Prozent auf knapp 12 Milliarden Dollar (rund 10 Mrd Euro) zu, wie das Unternehmen am Dienstag in Basel mitteilte. Bereinigt um die Folgen des starken Dollar hätte das Plus sogar bei 16 Prozent gelegen. Der Umsatz legte bis Ende September um zwei Prozent auf knapp 36 Milliarden Dollar zu. Damit verdiente Novartis operativ etwas mehr, als Experten prognostiziert hatten und erfüllte die Erwartungen beim Umsatz./zb/jha/

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung