dpa-AFX Compact

Verdi-Chef fordert Schutz für Risikogruppen unter Kita-Beschäftigten

29.10.2020 um 15:13 Uhr

BERLIN (dpa-AFX) - Durch das Corona-Virus besonders gefährdete Kita-Beschäftigte müssen nach Ansicht von Verdi-Chef Frank Werneke besonders geschützt werden. Die beschlossenen Einschränkungen des öffentlichen Lebens in Deutschland und das Offenhalten auch der Kitas seien zwar richtig, sagte Werneke am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. "Ein hoher Anteil der Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst zählt aber selbst zu den Risikogruppen", sagte der Verdi-Chef. Dauerhaft sichergestellt werden müsse deshalb, dass sie generell etwa Tätigkeiten im Hintergrund ausüben könnten. Dies geschehe im Grundsatz bereits vielfach.

Laut einer Auswertung der Bertelsmann-Stiftung sind fast 18 Prozent der Beschäftigten in Kitas über 55 Jahre (Stand April 2019).

In Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen gebe es noch nicht überall ausreichend Schutz für die Beschäftigten, sagte Werneke. So seien in der Altenpflege noch nicht ausreichend Mund-Nasen-Masken der Filterklasse FFP2 vorhanden. Insgesamt gelte es, starkes Augenmerk auf die Situation der Beschäftigten in Kliniken, Pflege- und Betreuungseinrichtungen zu legen. "Als Gewerkschaft des Gesundheitswesens warnen wir von steigenden Belastungssituationen in den Krankenhäusern."/bw/DP/jha

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung