K+S Aktiengesellschaft
[WKN: KSAG88 | ISIN: DE000KSAG888] Aktienkurse
8,375€ 0,61%
Echtzeit-Aktienkurs K+S Aktiengesellschaft
Bid: 8,354€ Ask: 8,396€

Geänderter Staatsvertrag soll Kali-Bergbau sichern

02.11.2020 um 05:48 Uhr

ERFURT (dpa-AFX) - Mit einer Änderung eines Staatsvertrags zwischen Thüringen und Hessen soll der Kali-Abbau der K+S AG (Kassel) im Werra-Revier langfristig gesichert werden. Über Details will Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne) am Montag (12 Uhr) in Erfurt informieren. Es geht dabei um einige tausend Arbeitsplätze im hessisch-thüringischen Grenzgebiet.

Nach Angaben von Siegesmund geht es darum, dass salzhaltige Abwässer, die in den Kali-Werken entstehen, nicht in die Werra fließen. Sie sollen in der stillgelegten Thüringer Grube Springen eingelagert werden. Dafür sei eine Art Tunnel unter der Landesgrenze nötig. Einem überarbeiteten Staatsvertrag müssen die Landesregierungen und die Landtage zustimmen./ro/DP/mis

K+S Aktiengesellschaft Chart
K+S Aktiengesellschaft Chart
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung