dpa-AFX Compact

BMW-Chef Zipse will enger mit Toyota zusammenarbeiten

22.11.2020 um 17:20 Uhr

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der BMW -Chef Oliver Zipse will die Kooperation mit Toyota stärken. "Ich denke jetzt für die nächsten Jahrzehnte, dass wir gut daran tun, dieses Bonding weiter zu fördern und zu stärken", sagte BMW-Chef Oliver Zipse der "Automobilwoche".

BMW und Toyota arbeiten seit 2013 bei Brennstoffzellenantrieben zusammen, außerdem entwickeln sie gemeinsam einen Sportwagen. Bei der Brennstoffzelle will Zipse die Kooperation über 2025 hinaus verlängern, sagte er der "Automobilwoche". Außerdem wollen sie eine Serie des Modells X5 mit Brennstoffzellenantrieb auf den Markt bringen./fba

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung