Deutz AG
[WKN: 630500 | ISIN: DE0006305006] Aktienkurse
6,145€ 2,42%
Echtzeit-Aktienkurs Deutz AG
Bid: 6,110€ Ask: 6,180€

Motorenhersteller Deutz warnt vor langsamerer Erholung

23.11.2020 um 19:17 Uhr

KÖLN (dpa-AFX) - Der Motorenhersteller Deutz stimmt seine Investoren auf eine langsamere Geschäftserholung ein. Hatte der SDax -Konzern zuvor für 2022 einen Umsatzanstieg auf 2 Milliarden Euro und eine Rendite des Betriebsgewinns (Ebit) vor Sondereffekten von 7 bis 8 Prozent in Aussicht gestellt, so erwartet Deutz dies jetzt für 2023 oder 2024. Die Deutz-Aktie fiel nachbörslich um 3,8 Prozent.

Die Corona-Krise führe im laufenden Geschäftsjahr zu einer deutlich rückläufigen Entwicklung des Motorengeschäfts, hieß es weiter. Die Kunden dürften sich länger als erwartet mit Investitionen zurückhalten.

Für 2021 rechnet Deutz zumindest mit einem ausgeglichenen operativen Ergebnis. Eine genauere Prognose will Deutz am 18. März mit Vorlage der Geschäftszahlen geben. Für das laufende Geschäftsjahr macht Deutz weiter keine Prognose./fba/gl

Deutz AG Chart
Deutz AG Chart

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung