dpa-AFX Compact

ANALYSE-FLASH: Berenberg senkt Unicredit auf 'Hold' - Ziel runter auf 8 Euro

02.12.2020 um 07:50 Uhr

HAMBURG (dpa-AFX Broker) - Die Privatbank Berenberg hat Unicredit angesichts des Abschieds von Vorstandschef Jean Pierre Mustier von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 9,50 auf 8,00 Euro gesenkt. Bei der italienischen Bank habe er bislang vor allem geschätzt, dass Mustier die alte, auf Wachstum zielende Strategie aufgegeben und sich stattdessen auf Kostensenkungen und den Abbau von Risiken fokussiert habe, schrieb Analyst Eoin Mullany in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Hinter dieser Haltung stünden nun Zweifel. Mullany sieht keinen Anlass mehr, in den Papieren involviert zu sein./ajx/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 01.12.2020 / 17:25 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung