Börse:
AFG Arbonia-Forster-Holding AG
[WKN: A1CUXD | ISIN: CH0110240600] Aktienkurse
Echtzeit-Aktienkurs AFG Arbonia-Forster-Holding AG
Bid: Ask:

DGAP-Adhoc: Ausblick auf das Jahresergebnis 2020 (deutsch)

09.12.2020 um 06:55 Uhr

Ausblick auf das Jahresergebnis 2020

^
EQS Group-Ad-hoc: Arbonia AG / Schlagwort(e): Gewinnwarnung
Ausblick auf das Jahresergebnis 2020

09.12.2020 / 06:55 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Arbon, 9. Dezember 2020 - Das zweite Halbjahr des Geschäftsjahres 2020
verläuft für die Arbonia sehr erfreulich.

* Das organische* Wachstum im 2. Halbjahr wird voraussichtlich bei > 4%,
in Schweizer Franken bei rund 2%, zu liegen kommen.

* Der Umsatz für das Gesamtjahr 2020 wird voraussichtlich organisch um >
1% wachsen, in Schweizer Franken jedoch um rund 2% zurückgehen.

* Folglich erwartet die Arbonia eine EBITDA-Marge von ungefähr 11% für das
Geschäftsjahr 2020, dies entspricht einem EBITDA in der Grössenordnung
von CHF 150 Mio. (Zunahme von ~ 11% ohne Sondereffekte und ~ 20% mit
Sondereffekten zum Vorjahr)

* Dies vorausgesetzt führt zu einer überproportionalen Steigerung des
EBIT, des Free Cash Flows und des Reingewinns.

Aufgrund eines vorteilhaften Produktmixes und auf Basis der getätigten
Investitionen in Effizienz- und Produktivitätssteigerungen zeichnet sich für
die Arbonia per Ende November ein sehr erfreulicher Geschäftsverlauf für das
Jahr 2020 ab. Dies führt dazu, dass die Profitabilität des Unternehmens
deutlich über den Markterwartungen zu liegen kommen dürfte.

Nachdem das erste Halbjahr 2020, insbesondere das zweite Quartal, durch
Effekte der COVID-19-Pandemie geprägt war, hat sich ab Juni eine merkliche
Erholung in den meisten Absatzmärkten und Produktbereichen der Arbonia
eingestellt. Besonders stark war diese in den Heimmärkten Deutschland und
Schweiz zu spüren. Die Arbonia konnte nach der Aufhebung des Lockdowns im
Sommer in vielen ihrer Märkte von den unverändert wirkenden Treibern der
hohen Nachfrage nach Wohnraum in den Ballungszentren, des Renovierungsstaus
(insbesondere in Deutschland) und der staatlichen Förderprogramme zur
energetischen Sanierung von Gebäuden profitieren. Dennoch wird die Arbonia
den durch COVID-19 bedingten Umsatzrückgang in Schweizer Franken des ersten
Halbjahres von -6.3%, unter anderem auch aufgrund von Währungseffekten,
voraussichtlich nur teilweise aufholen können, während organisch ein
Umsatzwachstum erwartet wird.

Auch die anhaltende Niedrigzinspolitik der Zentralbanken und die neuen,
massiven staatlichen Unterstützungsprogramme für die Wirtschaft sorgen
dafür, dass Immobilien als Anlageklasse fast alternativlos bleiben. Zudem
stieg die Wertschätzung für den eigenen Wohnraum, sodass eingesparte
finanzielle Mittel nun für die Steigerung des eigenen Wohlbefindens als
Investment in das Anlageobjekt Wohneigentum eingesetzt werden. Ein weiterer
Faktor, der sich im Verlauf der letzten Monate positiv auf das Geschäft der
Arbonia ausgewirkt hat, sind die Ziele und Vorgaben des Green Deals der
Europäischen Union, die den Wandel zu energieeffizienten Wohn- und
Gewerbeimmobilien nochmals beschleunigt haben.

Die Arbonia erwartet daher auch für das kommende Geschäftsjahr 2021 ein
weiterhin positives Marktumfeld, vor allem im Wohnbau.

Über das detaillierte Konzernergebnis 2020 und den Ausblick auf das
Geschäftsjahr 2021 wird die Arbonia am Dienstag, 2. März 2021, im Rahmen
ihrer Bilanzmedienorientierung und Analystenkonferenz informieren.

Kontakt
Fabienne Zürcher
Head Corporate Communications & Investor Relations
T +41 71 447 45 54
fabienne.zuercher@arbonia.com

---------------------------------------------------------------------------

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Arbonia AG
Amriswilerstrasse 50
9320 Arbon
Schweiz
Telefon: +41 71 447 41 41
E-Mail: holding@arbonia.com
Internet: www.arbonia.com
ISIN: CH0110240600
Börsen: SIX Swiss Exchange
EQS News ID: 1153796

Ende der Mitteilung EQS Group News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1153796 09.12.2020 CET/CEST

°

AFG Arbonia-Forster-Holding AG Chart
AFG Arbonia-Forster-Holding AG Chart
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung