dpa-AFX Compact

Übernahmeangebot für Kabelnetzbetreiber Tele Columbus

21.12.2020 um 08:10 Uhr

BERLIN (dpa-AFX) - Der Kabelnetzbetreiber Tele Columbus soll übernommen werden. Die Kublai GmbH will den Kabelnetzbetreiber für 3,25 Euro je Aktie übernehmen, wie Tele Columbus am Montag mitteilte. Die Bieterin ist eine Gesellschaft von Morgan Stanley Infrastructure Partners. Angestrebt sei eine Mindestannahmeschwelle von 50 Prozent plus eine Aktie. Die Annahmefrist des Angebots soll sechs Wochen betragen. Mit dem Abschluss werde im zweiten Quartal 2021 gerechnet, teilte Tele Columbus weiter mit. Vorstand und Aufsichtsrat von Tele Columbus begrüßen das Übernahmeangebot.

Auf einer außerordentlichen Hauptversammlung soll am 20. Januar zudem eine Bezugsrechtskapitalerhöhung in Höhe von 475 Millionen Euro auf den Weg gebracht werden. Kublai hat den Angaben zufolge den Kapitalerhöhungsbetrag bei Erfolg des Übernahmeangebots garantiert.

United Internet unterstützt das Angebot und will bei Erfolg des Übernahmeangebots seinen circa 29,90 Prozent-Anteil an Tele Columbus an Kublai abgeben. Am Freitag hat die Aktie mit einem Plus von fast 10 Prozent auf 2,87 Euro geschlossen./stk/jha/

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung