dpa-AFX Compact

AKTIE IM FOKUS: Fuchs Petrolub steigen auf Hoch seit Mitte Dezember

12.01.2021 um 14:49 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Anleger von Fuchs Petrolub haben am Dienstag den Vortagsschwung mitgenommen. Eine besser als zuvor in Aussicht gestellte Gewinnprognose für das Gesamtjahr 2020 hatte die Papiere zu Wochenbeginn schon angetrieben, nun folgten positive Analysenkommentare und weitere Kursgewinne. Bis zum frühen Vormittag bauten die Aktien ihr Plus auf 3,4 Prozent aus. 47,50 Euro bedeuteten ein Hoch seit der Vorweihnachtszeit.

Die DZ Bank hatte am Vorabend nach den Eckdaten und der neuen Gewinnprognose schon ihre bisherige Verkaufsempfehlung für die Anteile des Schmierstoffherstellers aufgegeben. Analyst Axel Herlinghaus spricht ihnen jetzt eine neutrale Empfehlung mit "Halten" aus.

Noch optimistischer zeigt sich Kepler Cheuvreux mit einer Kaufempfehlung. Martin Rödiger attestierte Fuchs im vergangenen Jahr eine sehr starke Geschäftsentwicklung. Seine daraufhin angehobenen Schätzungen reichten ihm, um die Aktie auf "Buy" hochzustufen. Mit einem Ziel von 54 Euro sieht er noch 13,7 Prozent an Kurspotenzial - und damit soviel wie kein anderer Experte im Universum des dpa-AFX Analysers./tih/fba

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung