dpa-AFX Compact

Pressestimme: 'Badische Neueste Nachrichten' zur Grenke AG

27.02.2021 um 05:35 Uhr

KARLSRUHE (dpa-AFX) - "Badische Neueste Nachrichten" zur Grenke AG:

"Man muss folgendes unterstreichen: Bei der Grenke AG wurde nicht betrogen. Es wurde kein Geld gewaschen. Es gab keine verschwundenen Mega-Beträge wie beim Skandalunternehmen Wirecard. Und ja, man kann in der Konsequenz Wolfgang Grenke nach wie vor für sein Lebenswerk, für sein Mäzenatentum schätzen. Damit ist das SDax-Unternehmen aber nicht aus dem Schneider. Bei der Grenke AG sind schlichtweg zu viele Fehler passiert. Mängel bei der Geldwäscheprävention, Kritik am Risikomanagement im Kreditgeschäft, ein undurchsichtiges Franchisemodell außerhalb des Konzerns - all das kritisieren die Prüfer, die sich im Auftrag der Bafin das Baden-Badener Unternehmen anschauen."/yyzz/DP/he

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung