dpa-AFX Compact

Junge Union startet Mitgliederdebatte über Wahlprogramm

05.03.2021 um 17:46 Uhr

BERLIN (dpa-AFX) - Knapp sieben Monate vor der Bundestagswahl startet die Junge Union an diesem Samstag ihren Diskussionsprozess für ein Wahlprogramm von CDU und CSU. In einem digitalen Debattencamp sollen mehr als 500 Teilnehmer über die "jungen Themen" für das Programm diskutieren, wie die Nachwuchsorganisation am Freitag mitteilte. In 19 Workshops wird es um Fragen wie Lernen im digitalen Zeitalter oder die Transformation der Industrie gehen. Die Ergebnisse würden in einen Forderungskatalog einfließen, der intern in der Jungen Union (JU) sowie mit den Spitzen von CDU und CSU diskutiert werden solle.

"Die junge Generation wird mehr und mehr zum Krisenverlierer. Deshalb wollen wir gerade nach der Pandemie einen stärkeren Fokus auf unseren Themen", sagte der JU-Vorsitzende Tilman Kuban. Es gehe um Fragen wie: Was werde das wirtschaftliche Erfolgsmodell in Zeiten der Internetgiganten? Wie schaffe man die Energiewende für mehr Klimaschutz? Wie werde Deutschland schneller bei digitaler Bildung und Verwaltung? "Das nächste Regierungsprogramm der Union muss der jungen Generation eine Zukunftsagenda geben", forderte Kuban./sk/DP/stw

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung