dpa-AFX Compact

POLITIK: 'Kölner Stadt-Anzeiger' zu China/Europa

06.03.2021 um 05:35 Uhr

KÖLN (dpa-AFX) - "Kölner Stadt-Anzeiger' zu China/Europa:

"Im zweiten Corona-Jahr könnte es China gelingen, endgültig zu einer Weltmacht zu werden. Das ist eine gewaltige Herausforderung, auf die die USA nicht gut, Europa aber schlecht vorbereitet ist. Zwei Jahre ist es her, dass die Europäer eine bemerkenswerte Definition für ihr Verhältnis zu China gefunden haben. Das Land sei zugleich ein systemischer Rivale, ein weltwirtschaftlicher Wettbewerber und ein Kooperationspartner. Der These folgten jedoch keine konkreten Schritte. Das ist das Problem. Von gemeinsamer europäischer Politik gegenüber China kann derzeit keine Rede sein. Einen Plan, wie Europa mit China in der Zukunft umgehen möchte, gibt es nicht."/yyzz/DP/he

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung