dpa-AFX Compact

Deutsche Post hebt Ziele weiter an - Erwartung weiter steigender Paketmengen

09.03.2021 um 07:32 Uhr

BONN (dpa-AFX) - Die Deutsche Post rechnet auch im laufenden Jahr mit einem wachsenden Online-Handel und damit weiter steigenden Paketmengen. Deshalb hat der Logistikkonzern seine Ziele weiter angehoben. Im laufenden Jahr erwartet das Management demnach ein operatives Ergebnis (Ebit) von mehr als 5,6 Milliarden Euro. Das teilte der Dax-Konzern am Dienstag in Bonn mit. Im Zuge der vorläufigen Zahlen im Januar lagen die Konzernschätzungen mit mehr als 5,4 Milliarden noch etwas tiefer. Für das Jahr 2023 haben die Bonner dann ein Ebit von 6,0 Milliarden auf dem Zettel.

Die Corona-Krise und der damit verbundene Boom bei Online-Bestellungen haben dem Konzern im abgelaufenen Jahr auch einen höheren Gewinn beschert. Unterm Strich blieb 2020 ein Ergebnis von knapp 3 Milliarden Euro nach 2,6 Milliarden im Vorjahr. Damit lag das Ergebnis nur minimal unter der Schätzung der Analysten.

Eckdaten zum vergangenen Jahr hatte das Unternehmen bereits im Januar veröffentlicht. Zu diesem Zeitpunkt war bereits klar, dass die Bonner operativ ein Rekordergebnis erzielt haben. Dazu will das Management die Aktionäre an der guten Geschäftsentwicklung teilhaben lassen. Am Montag hatte der Konzern angekündigt, Aktien in Höhe von bis zu einer Milliarde Euro zurückkaufen zu wollen und in diesem Jahr die Dividende kräftig zu erhöhen./knd/zb

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung