dpa-AFX Compact

ARD ändert 'hart aber fair'-Thema: Union statt Corona

11.04.2021 um 19:05 Uhr

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Unter anderem Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller, eine Ärztin und ein Mediziner sollten an diesem Montag (21.00 Uhr) in der ARD-Talkshow "hart aber fair" erneut über die Corona-Maßnahmen diskutieren. Thema: "Politik blockiert, Virus marschiert - zieht jetzt der Bund die Notbremse?". Am Sonntagabend kündigte das Erste jedoch an, dass die Gäste und das Thema bei Frank Plasberg geändert würden. Das Thema laute nun: "Showdown der Kandidaten - verstolpert die Union das Kanzleramt?" Es gehe um die Rivalität des CDU-Chefs Armin Laschet und des CSU-Chefs Markus Söder um die Kanzlerkandidatur der Unionsparteien./gth/DP/mis

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung