dpa-AFX Compact

DGAP-Adhoc: flatexDEGIRO hebt nach herausragendem Q1 2021 seine Prognose für das laufende Geschäftsjahr erneut deutlich an (deutsch)

15.04.2021 um 11:12 Uhr

flatexDEGIRO hebt nach herausragendem Q1 2021 seine Prognose für das laufende Geschäftsjahr erneut deutlich an

^
DGAP-Ad-hoc: flatexDEGIRO AG / Schlagwort(e):
Prognoseänderung/Quartalsergebnis
flatexDEGIRO hebt nach herausragendem Q1 2021 seine Prognose für das
laufende Geschäftsjahr erneut deutlich an

15.04.2021 / 11:12 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Frankfurt am Main, 15. April 2021

flatexDEGIRO hebt nach herausragendem Q1 2021 seine Prognose für das
laufende Geschäftsjahr erneut deutlich an

flatexDEGIRO hat im ersten Quartal 2021 über 360.000 Neukunden hinzugewonnen
und ist damit gegenüber Jahresbeginn um 29 Prozent auf 1,6 Millionen Kunden
gewachsen. Die Anzahl abgewickelter Transaktionen hat sich in den ersten
drei Monaten im Vergleich zu Q1 2020 um 94 Prozent auf 33,6 Millionen erhöht
(Q1 2020: 17,3 Millionen). Der Quartalsumsatz stieg gegenüber dem
Vorjahreszeitraum um 176 Prozent auf 134,9 Millionen Euro (Q1 2020: 17,3
Millionen Euro). Das Adjusted EBITDA erreichte 73,1 Millionen Euro (Q1 2020:
23,7 Millionen Euro), ein Zuwachs um 208 Prozent.

Vor dem Hintergrund dieser herausragenden Entwicklung und der Erwartung
eines sich dynamisch fortsetzenden Neukundenwachstums auf Basis der starken
ersten April-Wochen, hat der Vorstand der flatexDEGIRO AG heute beschlossen,
seine Wachstumserwartung für das laufende Geschäftsjahr nochmals erheblich
anzuheben.

Der Vorstand erwartet nunmehr für das Gesamtjahr 2021 ein Kundenwachstum von
750.000 bis 950.000 Neukunden und damit eine Ausweitung des Kundenstamms auf
2,0 bis 2,2 Millionen Kunden zum Jahresende (bisherige Erwartung: 1,8 bis
2,0 Millionen Kunden). Die Zahl der zum Jahresende abgewickelten
Transaktionen wird in einer Bandbreite von 90 bis 110 Millionen erwartet
(bisherige Erwartung: 75 bis 90 Millionen).

Es ist anzunehmen, dass das erwartete beschleunigte Wachstum sich deutlich
positiv auf Umsatz, Ergebnis und Free Cashflow im Jahr 2021 und den
Folgejahren auswirken wird.

Auf Grundlage dieser Entwicklungen zieht flatexDEGIRO die Veröffentlichung
der für den 20. April 2021 avisierten Konzern-Zwischenmitteilung zum ersten
Quartal 2021 auf Freitag, den 16. April 2021 vor.

Kontakt:

Achim Schreck Leiter IR & Unternehmenskommunikation
flatexDEGIRO AG
Rotfeder-Ring 7
D-60327 Frankfurt am Main

Tel. +49 (0) 69 450001 0
achim.schreck@flatexdegiro.com

Disclaimer

Diese Mitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen
enthalten, die durch Formulierungen wie ,erwarten', ,wollen',
,antizipieren', ,beabsichtigen', ,planen', ,glauben', ,anstreben',
,einschätzen', ,werden' oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche
vorausschauenden Aussagen beruhen auf unseren heutigen Erwartungen und
bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich
bergen können. Die von der flatexDEGIRO AG tatsächlich erzielten Ergebnisse
können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich
abweichen. Die flatexDEGIRO AG übernimmt keine Verpflichtung, diese
zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der
erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

---------------------------------------------------------------------------

15.04.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: flatexDEGIRO AG
Rotfeder-Ring 7
60327 Frankfurt am Main
Deutschland
Telefon: +49 (0) 69 450001 0
E-Mail: ir@flatexdegiro.com
Internet: www.flatexdegiro.com
ISIN: DE000FTG1111
WKN: FTG111
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt
(Prime Standard), Hamburg, München, Stuttgart,
Tradegate Exchange
EQS News ID: 1185231

Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1185231 15.04.2021 CET/CEST

°

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung