DELIVERY HERO SE NA O.N.
[WKN: A2E4K4 | ISIN: DE000A2E4K43] Aktienkurse
103,750€ -0,86%
Echtzeit-Aktienkurs DELIVERY HERO SE NA O.N.
Bid: 103,450€ Ask: 104,050€

DGAP-News: Engagement für Vielfalt und Inklusion: Delivery Hero gründet Diversity & Inclusion Advisory Board (deutsch)

22.04.2021 um 08:00 Uhr

Engagement für Vielfalt und Inklusion: Delivery Hero gründet Diversity & Inclusion Advisory Board

^
DGAP-News: Delivery Hero SE / Schlagwort(e): Sonstiges
Engagement für Vielfalt und Inklusion: Delivery Hero gründet Diversity &
Inclusion Advisory Board

22.04.2021 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

* Delivery Hero gehört zu den ersten DAX30-Unternehmen, die die Gründung
eines Diversity & Inclusion Advisory Boards ankündigen

* Der Beirat wird seine Tätigkeit im Sommer 2021 aufnehmen und als
strategischer Partner fungieren, um die bestehende D&I-Strategie von
Delivery Hero zu unterstützen, wobei der Fokus auf Repräsentation und
Intersektionalität liegen wird

* Delivery Hero gibt außerdem sein Ziel bekannt, im Aufsichtsrat eine
ausgewogene Geschlechterrepräsentanz zu erreichen und die Diversität zu
erhöhen

* Die Ambition des Unternehmens ist nicht nur, die interne D&I-Arbeit
weiter voranzutreiben, sondern den Weg für die gesamte Branche zu ebnen

Berlin, 22. April 2021 - Delivery Hero SE ("Delivery Hero"), die weltweit
führende lokale Lieferplattform, gibt heute die Gründung eines neuen
Diversity & Inclusion Advisory Boards ("DAB") bekannt. Der Beirat für
Diversität und Inklusion ("D&I") gehört zu den ersten seiner Art innerhalb
der DAX30-Unternehmen und ist Teil eines ganzheitlichen Engagements zur
Förderung einer vielfältigen Repräsentation und gerechter Strukturen, um
Delivery Hero zu einem noch inklusiveren Arbeitsplatz zu machen.

Niklas Östberg, CEO und Mitgründer von Delivery Hero: "Unser neues D&I
Advisory Board wird uns regelmäßig beraten und als strategischer Partner bei
der Weiterentwicklung der D&I-Strategie von Delivery Hero fungieren. Wir
sind dazu entschlossen, eine ausgewogene Repräsentation in unserer gesamten
Organisation sicherzustellen, und ich bin ein stolzer Unterstützer der vor
uns liegenden Arbeit. Diversität und Inklusion in den Fokus unseres Handelns
zu stellen, ist nicht nur die richtige, sondern auch unternehmerisch eine
kluge Entscheidung. Ich lade unsere Kollegen in der gesamten Branche dazu
ein, das Gleiche zu tun."

Die internen und externen Mitglieder des Boards fungieren als Gremium mit
Expertise und Erfahrung, um die D&I-Arbeit des Unternehmens zu beeinflussen
und zu verbessern. Dies bezieht sich auf alle Aspekte von Vielfalt und
Inklusion. Das DAB wird sich darauf konzentrieren, die Perspektiven von
unterrepräsentierten Gruppen in Bezug auf sichtbare Identitäten wie
Geschlecht, ethnische Zugehörigkeit und körperliche Beeinträchtigung sowie
nicht sichtbare Identitäten wie sexuelle Orientierung, Religion und
Neurodiversität einzubringen. Der Beirat hat ein dreifaches Mandat: Er wird
regelmäßig in Bezug auf das D&I-Programm beraten, die globale
Inklusionsarbeit innerhalb des Konzerns stärken und als Botschafter für D&I
innerhalb und außerhalb des Unternehmens agieren. Dies wird nicht nur durch
den Ausbau der Bemühungen im Bereich von Vielfalt und Inklusion erreicht,
sondern auch durch einen verstärkten Fokus auf Gleichberechtigung bei
Unternehmensentscheidungen sowie im Tagesgeschäft.

Jeri Doris, Chief People Officer von Delivery Hero: "Wir bei Delivery Hero
wissen, dass Vielfalt und Inklusion wichtig sind. Wir haben bis heute viel
Arbeit zu diesem Thema geleistet, aber wir fragen uns weiterhin: Wie können
wir noch ambitionierter sein? Deshalb freue ich mich, den Vorsitz in unserem
neuen D&I Advisory Board zu übernehmen. Ich habe mich schon immer
leidenschaftlich für Vielfalt und Inklusion am Arbeitsplatz eingesetzt und
freue mich darauf, durch die Arbeit, die dieses Gremium ermöglichen wird,
Veränderungen voranzutreiben und Menschen zu fördern."

Das Advisory Board wird ein breites Spektrum an internen Perspektiven und
externen Experten im Bereich D&I umfassen. Jeri Doris, Chief People Officer
von Delivery Hero, wird den Vorsitz im Board einnehmen, und Sigrid
Dalberg-Krajewski, Senior Director of Communications, Diversity & Inclusion
wird als Co-Vorsitzende fungieren. Im Jahr 2021 hat Delivery Hero sein
D&I-Team weiter ausgebaut und Dalberg-Krajewski zum ersten Senior Director
mit Fokus auf die D&I-Arbeit ernannt. Die Ambition des Unternehmens ist
nicht nur, die interne Arbeit im Bereich Vielfalt und Inklusion weiter
voranzutreiben, sondern den Weg für die gesamte Branche zu ebnen.

Sigrid Dalberg-Krajewski, Senior Director Communications, Diversity &
Inclusion bei Delivery Hero: "Bei Delivery Hero haben wir eine ehrgeizige
und datengestützte D&I-Strategie entwickelt. Diese konzentriert sich auf die
Schaffung einer inklusiven Kultur, in der alle Heroes zu 100% sie selbst
sein, wirklich dazugehören und sich entfalten können - egal wer und wo sie
sind. Ich bin unglaublich stolz, das zukünftige Diversity & Inclusion
Advisory Board anzukündigen. Als Co-Vorsitzende freue ich mich darauf, mit
unseren Beiratsmitgliedern zusammenzuarbeiten und unsere D&I-Arbeit noch
besser zu machen."

Delivery Hero gibt außerdem sein Ziel bekannt, im Aufsichtsrat eine
ausgewogene Geschlechterrepräsentanz zu erreichen und die Diversität
langfristig zu erhöhen. Das aktuelle Ziel sind 30% weibliche Mitglieder, die
das Unternehmen in den nächsten fünf Jahren auf 50% erhöhen will. Dies ist
ein weiterer Schritt zur Verwirklichung gleicher Chancen und vielfältiger
Perspektiven, in der Überzeugung, dass eine ausgewogene Repräsentation zu
einer besseren Entscheidungsfindung, Teamleistung und Unternehmenskultur
führt.

Zu Delivery Hero's weiteren Initiativen im Bereich Vielfalt und Inklusion
gehören die erste und jährliche D&I-Umfrage im Jahr 2020, die Formalisierung
der HeroCommunities (ERG-Gruppen) sowie des Inclusion-Champions-Netzwerks
(eine Community, welche die D&I-Implementierung unterstützt), Richtlinien
zur inklusiven Sprache und obligatorische Schulungen zu unbewusster
Voreingenommenheit für Manager, offizielle Mentoring-Strukturen sowie ein
Programm für Frauen in Führungspositionen, das später im Jahr 2021 starten
wird.

Delivery Hero freut sich darauf, in Kürze weitere Informationen zu dieser
Initiative zu veröffentlichen und die vollständige Zusammensetzung des
Beirats zu erläutern. Für weitere Nachrichten von Delivery Hero besuchen Sie
bitte unseren Newsroom.

ÜBER DELIVERY HERO
Delivery Hero ist die weltweit führende lokale Lieferplattform, die ihren
Dienst in mehr als 40 Ländern in Asien, Europa, Lateinamerika, dem Nahen
Osten und Nordafrika anbietet. Das Unternehmen startete 2011 als
Lieferdienst für Essen und betreibt heute seine eigene Logistik auf vier
Kontinenten. Darüber hinaus leistet Delivery Hero Pionierarbeit im Bereich
des Quick-Commerce, der nächsten Generation des E-Commerce, mit dem Ziel,
Lebensmittel und Haushaltswaren in weniger als einer Stunde - häufig in 10
bis 15 Minuten - zum Kunden zu bringen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in
Berlin, Deutschland, ist seit 2017 an der Frankfurter Wertpapierbörse
notiert und wurde 2020 in den Leitindex DAX (Deutscher Aktienindex)
aufgenommen. Weitere Informationen: www.deliveryhero.com.

PRESSEKONTAKT
Sigrid Dalberg-Krajewski
Senior Director, Communications
+49 170 56 35 160
press@deliveryhero.com

HAFTUNGSAUSSCHLUSS
Diese Mitteilung kann bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, Schätzungen,
Ansichten und Prognosen in Bezug auf die künftige Geschäftslage der Delivery
Hero SE enthalten ("zukunftsgerichtete Aussagen"). Zukunftsgerichtete
Aussagen sind an Begriffen wie "glauben", "schätzen", "antizipieren",
"erwarten", "beabsichtigen", "werden", oder "sollen" sowie ihrer Negierung
und ähnlichen Varianten oder vergleichbarer Terminologie zu erkennen.
Zukunftsgerichtete Aussagen umfassen sämtliche Sachverhalte, die nicht auf
historischen Fakten basieren. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den
gegenwärtigen Meinungen, Prognosen und Annahmen des Vorstands der Delivery
Hero SE. Wir übernehmen keine Verantwortung in irgendeiner Weise dafür, dass
die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen oder Vermutungen
eintreten werden.

---------------------------------------------------------------------------

22.04.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Delivery Hero SE
Oranienburger Straße 70
10117 Berlin
Deutschland
Telefon: +49 (0)30 5444 59 105
Fax: +49 (0)30 5444 59 024
E-Mail: ir@deliveryhero.com
Internet: www.deliveryhero.com
ISIN: DE000A2E4K43
WKN: A2E4K4
Indizes: DAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,
München, Stuttgart, Tradegate Exchange; London, OTC QB,
OTC QX, SIX, Wiener Börse
EQS News ID: 1187421

Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1187421 22.04.2021

°

DELIVERY HERO SE NA O.N. Chart
DELIVERY HERO SE NA O.N. Chart
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung