dpa-AFX Compact

DGAP-News: YIELCO sichert sich Kapitalzusagen von 820 Mio. EUR (deutsch)

06.05.2021 um 18:00 Uhr

YIELCO sichert sich Kapitalzusagen von 820 Mio. EUR

^
DGAP-News: YIELCO Investments AG / Schlagwort(e): Private Equity
YIELCO sichert sich Kapitalzusagen von 820 Mio. EUR

06.05.2021 / 18:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Die YIELCO Investments AG, spezialisierter Investor im Bereich Alternative
Anlagen, gibt das Final Closing der zweiten Generation des Private Equity
Multi-Manager-Programms für Special Situations Investitionen in Nordamerika
mit einem Zeichnungskapital beim Hard Cap von 455 Mio. USD bekannt. Zudem
meldet YIELCO die erfolgreiche Auflage neuer Produkte für Private Equity,
Private Debt und Infrastruktur mit Kapitalzusagen von derzeit ca. 435 Mio.
EUR.

Die YIELCO Investments AG, ein auf Investmentlösungen im Bereich
Infrastruktur, Private Debt und Private Equity spezialisierter
Finanzdienstleister, hat den Zeichnungsschluss (Final Closing) seines auf
die USA fokussierten Private Equity Multi-Manager-Programms "YIELCO Special
Situations II" beim maximalen Zeichnungskapital (Hard Cap) von 455 Mio. USD
vorgenommen. Das Programm tätigt Beteiligungen an Private Equity Fonds mit
Investitionsschwerpunkt in den Bereichen komplexe Buyouts,
Turnaround-Situationen (direkter Erwerb des Eigenkapitals) und
"Distressed-Debt-for-Control" (Erwerb des Fremdkapitals mit dem Ziel der
Kontrollübernahme von Unternehmen). Der Investitionsfokus liegt auf
kleineren und mittelgroßen Transaktionen in Nordamerika. Stand heute wurden
bereits Kapitalzusagen von über 60% des Fondsvolumens an 11 Fonds getätigt.

Zudem hat YIELCO erste Closings des Private Equity Programms "YIELCO Special
Situations Europe II" und des Co-Investment Fonds "YIELCO Defensive
Investments" vorgenommen. Mit dem "YIELCO Special Situations Europe II"
setzt YIELCO die erfolgreiche Dachfondsreihe im Bereich "Value Investing",
hier mit Fokus auf Europa, fort. Der Fonds hat eine Zielkapitalisierung von
300 Mio. EUR; das First Closing fand bei 211 Mio. EUR statt. Parallel dazu
hat YIELCO mit dem "YIELCO Defensive Investments" erstmals einen dedizierten
Co-Investment Fonds aufgelegt. Dieser Fonds hat eine Zielkapitalisierung von
150 Mio. EUR und fokussiert sich auf attraktive kleine und mittelgroße
Co-Investments, welche sich durch vergleichsweise tiefe Einstiegspreise,
moderate Verschuldungsgrade oder eine hohe Absicherung durch Assets
auszeichnen und so ein stark defensives Profil mit hoher Risikoabsicherung
aufweisen. Investitionen werden gemeinsam mit Fondsmanagern aus dem YIELCO
Netzwerk getätigt. YIELCO Defensive Investments hat seit Lancierung Ende
2020 bereits drei Transaktionen umgesetzt.

Maria Sanz, Partnerin und Co-Head Private Equity bei YIELCO, sagt: "Wir sind
sehr froh, insbesondere in diesen Zeiten das fortgesetzte Vertrauen unserer
Investoren in den verschiedenen Private Equity Programmen von YIELCO
bestätigt zu sehen. Die aktuellen Marktverwerfungen bieten heute und über
die nächsten Jahre eine Vielzahl von attraktiven Gelegenheiten für
Investoren mit ausgeprägten Fähigkeiten für die operative und finanzielle
Neupositionierung von in Schieflage geratenen Unternehmen. Wir haben
spezifisch in diesem Segment mehr als 15 Jahre Erfahrung und ein breites
Beziehungsnetzwerk in Europa und Nordamerika aufgebaut."

Im Bereich Private Debt hat YIELCO vor Kurzem den ersten Zeichnungsschluss
des Multi-Manager-Programms "YIELCO Specialty Lending" bei einer
Kapitalisierung von 126 Mio. EUR durchgeführt. Der Fonds hat eine
Zielkapitalisierung von 300 Mio. EUR und beteiligt sich global an Fonds,
welche oft durch Assets besicherte Spezialfinanzierungen für Unternehmen
bereitstellen. "YIELCO Specialty Lending" ist YIELCOs zweite
Produktstrategie für Investitionen im Bereich Private Debt. Mit "YIELCO
Private Debt" wurde im letzten Jahr die erste Fondsgeneration für
Fondsbeteiligungen mit Fokus auf erstrangig besicherte Kredite (Senior
Direct Lending) und auf laufende Rendite geschlossen. Den Start des
Nachfolgefonds für diese konservative Investmentstrategie plant YIELCO für
das zweite Halbjahr 2021.

Dr. Matthias Unser, Partner und Co-Head Private Debt bei YIELCO, fügt an:
"Unser Programm für Spezialfinanzierungen beteiligt sich an Fonds, deren
Manager Unternehmen Kapital zur Verfügung stellen, welche rein auf Basis der
Unternehmenserträge (Cashflows) keinen Zugang zu Fremdkapital hätten. Die
ausgewählten Manager zeichnen sich dabei durch sehr spezifische
Branchenerfahrung aus, welche sie klar von traditionellen Banken oder Direct
Lending Managern differenziert. So liegen trotz hoher Absicherung durch
Assets die erwarteten Renditen im deutlich zweistelligen Bereich."

Schließlich startete zu Beginn des Jahres mit "YIELCO Infrastruktur III" die
dritte Generation des global ausgerichteten Multi-Manager-Programms mit
einer Zielkapitalisierung von 400 Mio. EUR und führt damit die erfolgreiche
Strategie seiner beiden Vorgänger fort. Der Fonds beteiligt sich an
Managern, die sich auf kleine und mittelgroße Infrastrukturinvestitionen mit
Core+ Ansatz fokussieren. Zudem werden bei der Auswahl von Partnern sehr
hohe Maßstäbe an die Erfüllung von ESG- (Environmental, Social, Governance)
Kriterien angelegt. Der Fonds hat bereits die ersten Kapitalzusagen an
Manager getätigt.

Uwe Fleischhauer, Partner und Co-Head Infrastruktur bei YIELCO fügt an: "Wir
freuen uns sehr, dass wir mit YIELCO Infrastruktur III unsere erfolgreiche
Strategie im Bereich Infrastruktur fortführen können. Die hohe
Wertstabilität unserer Programme in der aktuellen Krise hat gezeigt, dass
Infrastrukturprojekte selbst in Phasen extremer Volatilität eine sehr
stabile Basis für die Portfolien unserer Investoren darstellen."

Dr. Peter Laib, Vorsitzender des Aufsichtsrates von YIELCO, kommentiert:
"Wir sind sehr dankbar, dass uns insbesondere in dieser von starken
Unsicherheiten geprägten Zeit eine Vielzahl erfahrener institutioneller
Investoren und Family Offices erneut ihr Vertrauen geschenkt hat. Mit den
erhaltenen Kapitalzusagen konnten wir unser Netzwerk, insbesondere im
deutschsprachigen Raum und in Spanien, weiter deutlich verbreitern. Unsere
Programme in den Bereichen Infrastruktur und Private Debt bieten hierbei den
Investoren einen stabilen Anker im volatilen Marktumfeld. Die Special
Situations Strategien im Bereich Private Equity sind sehr gut positioniert,
um die zahlreichen attraktiven Opportunitäten aus den Marktverwerfungen nach
COVID-19 zu nutzen."

Über YIELCO Investments AG

YIELCO ist ein unabhängiger, weltweit tätiger Spezialist für Alternative
Anlagen. Die Gesellschaft betreut aktuell ca. 6,3 Milliarden EUR an
Kapitalzusagen von institutionellen Investoren und Family Offices für die
Segmente Infrastruktur, Private Debt und Private Equity aus Büros in
Deutschland und der Schweiz.

YIELCO Investments AG

Promenadeplatz 12/3 80333 München Deutschland

www.yielco.com

---------------------------------------------------------------------------

06.05.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

1193549 06.05.2021

°

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung