dpa-AFX Compact

Bundesrat stimmt über Lockerungen für Geimpfte ab

07.05.2021 um 05:50 Uhr

BERLIN (dpa-AFX) - Nur einen Tag nach dem Bundestag stimmt am Freitag (9.30 Uhr) auch der Bundesrat über die Rücknahme vieler Corona-Beschränkungen für vollständig geimpfte und genesene Menschen ab. Die entsprechende Verordnung könnte nach Zustimmung der Länderkammer bereits am Wochenende in Kraft treten.

Dann fielen Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen für beide Gruppen weg. Bei Treffen mit anderen Personen würden sie nicht mehr mitgezählt und müssten in Läden oder beim Friseur keinen Test mehr machen. Auch die Quarantäne nach einer Reise fiele in den meisten Fällen weg. Auch Geimpfte und Genesene müssen aber weiter Masken an bestimmten Orten tragen und Abstandsregeln befolgen.

Der Bundesrat stimmt auch über ein Gesetz ab, das verhindern soll, dass Immobilieninvestoren die Grunderwerbsteuer umgehen. Weiteres Thema sind schärfere Strafen bei sexuellem Missbrauch von Kindern. Kindesmissbrauch soll künftig mit Haftstrafen von bis zu 15 statt 10 Jahren geahndet werden. Auch bei Verbreitung und Besitz von Fotos und Videos von sexuellem Missbrauch an Kindern - also Kinderpornografie - drohen härtere Strafen./tam/DP/zb

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung