dpa-AFX Compact

Deutsche Holzexporte stark gestiegen

10.05.2021 um 09:31 Uhr

WIESBADEN (dpa-AFX) - Deutschland hat im vergangenen Jahr seinen Holzexport deutlich gesteigert. Mit 12,7 Millionen Kubikmeter Rohholz lag die Menge um 42,6 Prozent über dem Vergleichswert aus dem Jahr 2019, wie das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden berichtete. Seit 2015 hat sich die Menge des ausgeführten Rohholzes sogar mehr als verdreifacht.

Vor allem der Bau-Boom in China hat für die Nachfragesteigerung gesorgt, die insbesondere bei Schnittholz zu stark gestiegenen Preisen geführt hat. Mehr als die Hälfte (50,6 Prozent) der Exportmenge ging 2020 in die Volksrepublik. In den ersten beiden Monaten dieses Jahres hat sich der Exportzuwachs zunächst nicht fortgesetzt./ceb/DP/jha

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung