dpa-AFX Compact

Pressestimme: 'Volksstimme' zu Amtszeiten der Kanzler

17.05.2021 um 05:35 Uhr

MAGDEBURG (dpa-AFX) - "Volksstimme" zu Amtszeiten der Kanzler:

"Bitte nicht noch mal 16 Jahre - wer auch immer im Herbst auf Angela Merkel folgen wird, soll höchstens zwei Amtsperioden lang Kanzlerin oder Kanzler sein dürfen. Das verlangt nun auch die FDP, nachdem solche Forderungen zuvor bereits von Grünen und sogar aus der CDU - also von Merkels eigenen Parteifreunden - erhoben worden sind. Tatsächlich verweisen Befürworter einer Amtszeit-Begrenzung zu Recht darauf, dass die deutschen Langzeit-Regierungschefs Adenauer, Kohl und Merkel in der Zielgeraden ihrer Amtszeit deutliche Verschleißerscheinungen gezeigt haben beziehungsweise zeigen. Doch diese Abnutzung war und ist vor allem ein Problem der CDU, die sich am Ende ihrer "großen drei" inhaltlich und personell ausgelaugt zeigt. Dass nun ausgerechnet die sonst so für den freien Markt eintretende FDP eine Amtszeit-Begrenzung fordert, dürfte eher Profilierungsstreben im Wahlkampf geschuldet sein als eigener Überzeugung. Denn wann ein Kanzler abzutreten hat, regelt noch immer der "Markt" - in diesem Fall also die Bundestagswahl."/yyzz/DP/he

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung