dpa-AFX Compact

Ticketvermarkter Eventim präsentiert Zahlen für erstes Quartal

20.05.2021 um 05:50 Uhr

BREMEN (dpa-AFX) - Nach dem coronabedingten Verlustjahr 2020 legt der Ticketvermarkter CTS Eventim am Donnerstag die Zahlen für die ersten drei Monate des laufenden Jahres vor. Unklar ist, ob und inwieweit das Unternehmen auf verschiedenen Märkten bereits von den unterschiedlichen Öffnungsschritten profitieren konnte. Nach Absage von Konzerten und Großveranstaltungen hatte das Unternehmen zuletzt auf wieder anziehende Geschäfte noch in diesem Jahr gehofft. Hintergrund sind auch die Impffortschritte.

2020 brach der Umsatz des im MDax notierten Konzerns wegen der weitreichenden Verbote und Einschränkungen von Veranstaltungen durch die Corona-Pandemie um mehr als 80 Prozent auf rund 257 Millionen Euro ein. 2019 waren es noch Erlöse von mehr als 1,4 Milliarden Euro. Die Veranstaltungsbranche leidet besonders stark unter den Corona-Einschränkungen./hr/DP/fba

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung