Telefonica Deutschland Holding AG
[WKN: A1J5RX | ISIN: DE000A1J5RX9] Aktienkurse
2,261€ -1,70%
Echtzeit-Aktienkurs Telefonica Deutschland Holding AG
Bid: 2,261€ Ask: 2,261€

DGAP-News: Telefónica Deutschland und 1&1 Drillisch schließen National Roaming Agreement ab (deutsch)

21.05.2021 um 23:55 Uhr

Telefónica Deutschland und 1&1 Drillisch schließen National Roaming Agreement ab

^
DGAP-News: Telefónica Deutschland Holding AG / Schlagwort(e): Vertrag
Telefónica Deutschland und 1&1 Drillisch schließen National Roaming
Agreement ab

21.05.2021 / 23:55
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

München, 21. Mai 2021

Telefónica Deutschland und 1&1 Drillisch schließen National Roaming
Agreement ab

Telefónica Deutschland und 1&1 Drillisch haben ihre künftige Zusammenarbeit
in einem National Roaming Agreement (NRA) langfristig geregelt und heute
einen entsprechenden Vertrag unterzeichnet. Die von 1&1 Drillisch
initiierten noch laufenden Price Review-Verfahren werden als Teil der
Gesamteinigung mit dem heutigen Vertragsschluss nicht weiter verfolgt.

Mit dem Vertragsschluss setzen die Unternehmen ihre langfristige
Partnerschaft wie geplant auf eine neue vertragliche Basis. Mit dem NRA
sichert sich Telefónica Deutschland langfristig werthaltige Umsatzströme.

Im NRA sind die kommerziellen Eckpunkte des Telefónica Deutschland
NRA-Angebots, das 1&1 Drillisch am 15. Februar 2021 verbindlich angenommen
hatte, erfolgreich umgesetzt worden.

- Das NRA hat eine anfängliche Laufzeit von fünf Jahren, rückwirkend ab 1.
Juli 2020, und kann zweimal verlängert werden. Zunächst hat 1&1 Drillisch
eine Option zur Verlängerung bis Mitte 2029, für die Zeit danach ist eine
weitere Verlängerung im Verhandlungswege um bis zu 5 Jahre möglich.

- Die kommerziellen Bedingungen der anfänglichen Vertragsperiode sind unter
dem erwartet signifikanten Wachstum des Mobilfunkverkehrs im Netz von
Telefónica Deutschland definiert. Wie in den Fusionsauflagen festgelegt,
leiten sich die Preisstrukturen des NRA aus dem MBA MVNO-Vertrag ab; im
Wesentlichen eine Kombination aus Stückpreisen und vorab festgelegten
Abnahmevolumina. 1&1 Drillisch kann die Abnahmevolumina künftig mehrmals im
Jahr in vertraglich definierten Grenzen reduzieren oder erhöhen. Ein
Preisüberprüfungsmechanismus kann einmal im Jahr von 1&1 Drillisch initiiert
werden.

- Das National Roaming umfasst die verfügbare 2G-/3G-/4G-Netzabdeckung,
während MBA MVNO-Leistungen unverändert die verfügbare
2G-/3G-/4G-/5G-Netzabdeckung von Telefónica Deutschland beinhalten. Ab dem
1. Januar 2026 gelten Zugangsbeschränkungen zum 4G-Mobilfunknetz der
Telefónica Deutschland in vertraglich festgelegten Gebieten.

- Nach Abschluss eines vertraglich festgelegten Zeitraums, in dem die 1&1
Drillisch Bestandskunden auf das 1&1 Drillisch Netz migriert werden, erfolgt
die 5G-Versorgung dieser Kunden ausschließlich über das 5G-Netz von 1&1
Drillisch.

- Bis zum Abschluss der Bestandskundenmigration von 1&1 Drillisch laufen die
National Roaming- und MBA MVNO-Dienste parallel. Für beide Dienste gelten
die im NRA festgelegten kommerziellen Bedingungen.

Über weitere Details des NRA haben Telefónica Deutschland und 1&1 Drillisch
Stillschweigen vereinbart.

Telefónica Deutschland bestätigt den Ausblick für das Geschäftsjahr 2021 und
die mittelfristige Prognose.

Weitere Informationen:

Telefónica Deutschland
Investor Relations
Georg-Brauchle-Ring 50
D-80992 Munich
t +49 (0)89 2442-1010
f +49 (0)89 2442-2000
e ir-deutschland@telefonica.com

---------------------------------------------------------------------------

21.05.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Telefónica Deutschland Holding AG
Georg-Brauchle-Ring 50
80992 München
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 24 42 0
Internet: www.telefonica.de
ISIN: DE000A1J5RX9
WKN: A1J5RX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,
Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1199633

MDAX TecDAX

Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1199633 21.05.2021

°

Telefonica Deutschland Holding AG Chart
Telefonica Deutschland Holding AG Chart

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung