dpa-AFX Compact

Auch Air France setzt Flüge über Belarus aus

25.05.2021 um 09:31 Uhr

PARIS (dpa-AFX) - Nach einer Aufforderung des EU-Gipfels setzt die französische Fluggesellschaft Air France ihre Flüge im belarussischen Luftraum aus. Ein Sprecher bestätigte der Deutschen Presse-Agentur in Paris am Dienstag entsprechende französische Medienberichte. Hintergrund sind Spannungen wegen der erzwungenen Landung einer Passagiermaschine und der Festnahme des Bloggers Roman Protassewitsch in der belarussischen Hauptstadt Minsk.

Die EU-Staats- und Regierungschefs hatten am Montag bei ihrem Gipfeltreffen in Brüssel Fluggesellschaften mit Sitz in der Europäischen Union aufgefordert, den Luftraum über Belarus zu meiden. Auch die Lufthansa hält sich daran./cb/DP/mis

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung