dpa-AFX Compact

DAX-FLASH: Am großen Verfallstag zunächst kaum verändert

18.06.2021 um 07:07 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Im Dax zeichnet sich am Freitag vorerst wenig Bewegung ab. Dies könnte sich im Tagesverlauf ändern, denn es ist großer Verfallstag. Terminkontrakte auf Aktien und Indizes an den Terminbörsen laufen an diesem Tag aus. Die Umsätze sind dann oft sehr hoch, und die Kurse können stärker ausschlagen als üblich.

Gut zwei Stunden vor dem Xetra-Start taxierte der Broker IG den deutschen Leitindex mit minus 0,04 Prozent auf 15 721 Punkte nur wenige Zähler unter seinem Vortagesschluss. Auf Wochensicht bedeutet dies für den Dax aktuell ein Plus von 0,18 Prozent. Zudem ist das zu Wochenbeginn erreichte Rekordhoch von etwas mehr als 15 800 Punkten weiter in Sicht.

Hinweise der US-Notenbank Fed auf eine in Zukunft weniger expansive Geldpolitik hatten die Börsen in dieser Woche kaum belastet. Am Vortag war in New York der technologielastige Index Nasdaq 100 sogar so hoch wie nie zuvor geklettert. "Die straffere Haltung der Fed haben die Börsen erstaunlich schnell überwunden", sagte Marktexperte Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners am Morgen. "Die Aussicht auf früher steigende Zinsen und endende Anleihekäufe kann die Anleger im Moment nicht aus der Ruhe bringen."/ajx/jha/

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung