dpa-AFX Compact

DGAP-Adhoc: HBM Portfoliounternehmen Ambrx Biopharma nimmt bei Börsengang an der New York Stock Exchange USD 126 Millionen auf (deutsch)

21.06.2021 um 06:45 Uhr

HBM Portfoliounternehmen Ambrx Biopharma nimmt bei Börsengang an der New York Stock Exchange USD 126 Millionen auf

^
EQS Group-Ad-hoc: HBM Healthcare Investments AG / Schlagwort(e): Börsengang
HBM Portfoliounternehmen Ambrx Biopharma nimmt bei Börsengang an der New
York Stock Exchange USD 126 Millionen auf

21.06.2021 / 06:45 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Ambrx Biopharma (NYSE: AMAM), ein privates Unternehmen im Portfolio von HBM
Healthcare Investments, vollzog am vergangenen Freitag den Börsengang an der
New York Stock Exchange. Das Unternehmen nahm USD 126 Millionen an neuem
Kapital auf durch die Ausgabe von 7 Millionen American Depository Shares
(ADS) zu einem Preis von USD 18.00 je ADS. Am ersten Handelstag schlossen
die Anteile leicht tiefer bei USD 17.05 (-5.3%).

HBM Healthcare Investments beteiligte sich im November 2020 mit USD 20
Millionen an Ambrx und erhöhte die Beteiligung beim Börsengang um weitere
USD 14.4 Millionen. Nach dem Börsengang hält HBM Healthcare Investments 2.54
Millionen ADS im Gesamtwert von USD 43.25 Millionen.

Ambrx Biopharma entwickelt eine neuartige Klasse von Präzisionsbiologika,
die auf einer proprietären Technologieplattform mit genetischem Code
basieren, die es ermöglicht, synthetische Aminosäuren ortsspezifisch in
Proteine innerhalb lebender Zellen einzubauen. Das Unternehmen ist der
Ansicht, dass dies Vorteile in Bezug auf Sicherheit und Wirksamkeit
gegenüber herkömmlichen Konjugationsansätzen mit natürlichen Aminosäuren
bieten könnte. Der führende Kandidat des Unternehmens, ARX788, ist ein
Antikörper-Wirkstoff-Konjugat, das derzeit bei Brust-, Magen- und anderen
soliden Tumoren untersucht wird. Die am weitesten fortgeschrittene Studie
mit ARX788 wird von Ambrx Biopharma's Partner NovoCodex Biopharmaceuticals
in China bei Patienten mit HER2-positivem metastasiertem Brustkrebs
durchgeführt. Darüber hinaus hat das Unternehmen klinische Kooperationen mit
Bristol Myers Squibb, Astellas, BeiGene, Sino Biopharma, Elanco und
NovoCodex für Medikamentenkandidaten, die mit der Ambrx-Technologie
entwickelt wurden.

Kontakt
Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Dr. Andreas Wicki, +41 41 710
75 77, or at andreas.wicki@hbmhealthcare.com.

Profil der HBM Healthcare Investments AG

HBM Healthcare Investments investiert im Sektor Gesundheit. Die Gesellschaft
hält und bewirtschaftet ein internationales Portfolio erfolgversprechender
Unternehmen in den Bereichen Humanmedizin, Biotechnologie, Medizinaltechnik
und Diagnostik sowie verwandten Gebieten. Die Hauptprodukte vieler dieser
Unternehmen sind in fortgeschrittener Entwicklung oder bereits am Markt
eingeführt. Die Portfoliounternehmen werden eng begleitet und in ihrer
strategischen Ausrichtung aktiv unterstützt. HBM Healthcare Investments ist
dadurch eine interessante Anlagealternative zu Investitionen in grosse
Pharma- und Biotechnologieunternehmen. HBM Healthcare Investments wird von
einem internationalen Aktionariat getragen und ist an der SIX Swiss Exchange
kotiert (Symbol: HBMN).

Disclaimer

Die Veröffentlichung dient ausschliesslich Informationszwecken und stellt
weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf oder zur
Zeichnung von Effekten dar. Diese Medienmitteilung stellt keinen Prospekt im
Sinne von Art. 35ff FIDLEG oder Wertpapierprospekt im Sinne des deutschen
Wertpapierprospektgesetzes dar. Diese Medienmitteilung sowie die darin
enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe in die Vereinigten
Staaten von Amerika (USA) bzw. innerhalb der USA bestimmt und dürfen nicht
an U.S.-amerikanische Personen (einschliesslich juristischer Personen) sowie
an Publikationen mit einer allgemeinen Verbreitung in den USA verteilt oder
weitergeleitet werden. Diese Medienmitteilung ist kein Angebot bzw. keine
Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren in den USA. Die Wertpapiere der HBM
Healthcare Investments AG wurden nicht gemäss den Vorschriften der U.S.
amerikanischen Wertpapiergesetze registriert und dürfen ohne eine vorherige
Registrierung bzw. ohne das Vorliegen einer Ausnahmeregelung von der
Registrierungsverpflichtung nicht in den USA oder an U.S.-amerikanische
Personen verkauft, zum Kauf angeboten oder geliefert werden. Einige der
zitierten Informationen stammen aus externen Quellen, die HBM als
zuverlässig erachtet. HBM kann die Angemessenheit, Richtigkeit, Aktualität
oder Vollständigkeit solcher Daten und Informationen, die von Dritten
erhalten wurden, nicht garantieren oder dafür verantwortlich oder haftbar
gemacht werden. Diese Daten können sich mit den Marktbedingungen ändern.

---------------------------------------------------------------------------

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: HBM Healthcare Investments AG
Bundesplatz 1
6300 Zug
Schweiz
Telefon: +41438887171
Fax: +41438887172
E-Mail: info@hbmhealthcare.com
Internet: https://www.hbmhealthcare.com
ISIN: CH0012627250
Valorennummer: 1262725
Börsen: SIX Swiss Exchange
EQS News ID: 1209888

Ende der Mitteilung EQS Group News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1209888 21.06.2021 CET/CEST

°

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung