dpa-AFX Compact

Aktien Osteuropa Schluss: Prag und Budapest legen zu - Leichtes Minus in Moskau

21.06.2021 um 18:44 Uhr

PRAG/BUDAPEST/WARSCHAU (dpa-AFX) - An den Börsen in Mittel- und Osteuropa haben sich am Montag die Aktienmärkte in Prag und Budapest der wieder guten Stimmung an den internationalen Handelsplätzen angeschlossen. In der Vorwoche hatte noch die Furcht vor steigenden Zinsen auf die Stimmung gedrückt.

In Prag verbuchte der tschechische Leitindex PX am Montag ein Plus von 0,34 Prozent auf 1165,95 Punkte. Die Kursbewegungen der Schwergewichte hielten sich aber in engen Grenzen. Die Papiere des Energieversorgers CEZ etwa zeigten sich prozentual unverändert und Komercni Banka legten um 0,58 Prozent zu.

Der ungarische Leitindex Bux ging mit einem Zuwachs in Höhe von 0,54 Prozent bei 48 379,62 Punkten aus dem Handel. Auch unter den ungarischen Schwergewichten veränderte sich kein Titel um mehr als 1 Prozent. Die auffälligste Kursbewegung absolvierte Mol mit plus 0,86 Prozent.

Minimale Abschläge gab es hingegen in Warschau. Der polnische Aktienindex Wig-20 gab um 0,06 Prozent auf 2219,45 Punkte nach. Der marktbreite Wig fiel ebenfalls um 0,06 Prozent, und zwar auf 65 947,24 Zähler. Unter den vier umsatzstärksten Aktien zum Wochenauftakt zogen KGHM um 2,49 Prozent an.

Der Moskauer Aktienmarkt schloss ebenfalls im Minus. Der russische Leitindex RTS verlor 0,26 Prozent auf 1642,39 Punkte./ste/ger/APA/la/eas

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung