dpa-AFX Compact

DAX-FLASH: Stabilisierung setzt sich fort

22.06.2021 um 07:03 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach dem imposanten Wochenstart dürfte der Dax am Dienstag weiter leicht zulegen. Rund zwei Stunden vor dem Xetra-Start taxierte der Broker IG den deutschen Leitindex 0,2 Prozent höher auf 15 630 Punkte.

Am Montag war der Dax zunächst bis auf 15 309 Punkte gesunken. Er befand sich damit kurzzeitig unter der 50-Tage-Linie. Bereits zum wiederholten Male schaffte er jedoch die prompte Rückkehr und behauptete damit den mittelfristig positiven Trend. Bis zum Handelsschluss kletterte der Dax sogar wieder knapp über 15 600 Punkte.

An der Wall Street gelang dem marktbreiten S&P 500 am Vorabend auch ein schneller Anstieg zurück über die 50-Tage-Linie und die Technologie-Indizes der Nasdaq näherten sich sogar wieder den Rekordständen. Die Anleger hätten wieder Mut gefasst, hieß es von den Marktstrategen der Credit Suisse. Der Fokus sei abgerückt von der Notenbank-Politik und Zinssorgen auf das Wirtschaftswachstum. Letzteres werde gestützt durch erfolgreiche Impfmaßnahmen./ag/jha/

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung