dpa-AFX Compact

Autovermieter Sixt übertrifft Prognosen und erwartet Umsatz- und Ergebnisplus

20.07.2021 um 16:19 Uhr

PULLACH (dpa-AFX) - Beim Autovermieter Sixt erholen sich die Geschäfte in Europa im Zuge der Lockerungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. So konnte das Unternehmen im zweiten Quartal spürbar zulegen. Der operative Konzernumsatz sei von 225,8 Millionen auf 498 Millionen Euro gestiegen, teilte Sixt am Dienstag in Pullach anhand vorläufiger Berechnungen mit. Beim Konzernergebnis vor Steuern kehrte der Autovermieter wieder in die Gewinnzone zurück und erreichte voraussichtlich etwa 78 Millionen Euro. Im Vorjahresquartal war ein Verlust von 117,7 Millionen Euro angefallen. Unterstützend hätten auch höhere Preise in den USA und Europa sowie Kostensenkungen gewirkt, hieß es. Die durchschnittlichen Analystenschätzungen habe das Unternehmen übertroffen.

Nach der ersten Jahreshälfte traut sich der Konzern nun auch eine Prognose für das Gesamtjahr zu. Für 2021 geht Sixt von einem Anstieg des operativen Konzernumsatz auf 1,95 Milliarden bis 2,10 Milliarden Euro aus, nach 1,52 Milliarden Euro im Vorjahr. Das Vorsteuerergebnis soll zwischen 190 Millionen und 220 Millionen Euro liegen. 2020 hatte das Unternehmen aus fortgeführten Geschäftsbereichen einen Verlust von 81,5 Millionen Euro verbucht. Analysten gehen Sixt zufolge bislang von einem Vorsteuerergebnis von im Schnitt 187 Millionen Euro aus. Die Umsatzprognose liege dagegen im Rahmen der Erwartungen.

Die endgültigen Zahlen will Sixt am 12. August vorlegen. Die Aktie des im SDax notierten Unternehmens stieg nach der Veröffentlichung um knapp 1 Prozent./nas/he

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung