dpa-AFX Compact

DGAP-News: Relief und AdVita schließt verbindliche Vereinbarung zum Erwerb aller ausstehenden AdVita Aktien durch Relief (deutsch)

28.07.2021 um 07:00 Uhr

Relief und AdVita schließt verbindliche Vereinbarung zum Erwerb aller ausstehenden AdVita Aktien durch Relief

^
EQS Group-News: RELIEF THERAPEUTICS Holdings AG / Schlagwort(e):
Firmenübernahme
Relief und AdVita schließt verbindliche Vereinbarung zum Erwerb aller
ausstehenden AdVita Aktien durch Relief

28.07.2021 / 07:00

---------------------------------------------------------------------------

Relief und AdVita schließt verbindliche Vereinbarung zum Erwerb aller
ausstehenden AdVita Aktien durch Relief

Akquisition erweitert den Umfang der Enwicklung der inhalativen Formulierung
von Aviptadil

Genf, Schweiz, 28. Juli 2021 - RELIEF THERAPEUTICS Holding AG (SIX: RLF,
OTCQB: RLFTF) ("Relief"), ein biopharmazeutisches Unternehmen, das
Patienten, die an schweren Krankheiten mit hohem ungedecktem medizinischem
Bedarf leiden, therapeutische Hilfe bieten möchte, gab heute den Abschluss
einer endgültigen Vereinbarung zum Erwerb aller ausstehenden Aktien der
AdVita Lifescience GmbH ("AdVita") bekannt. AdVita ist ein in Deutschland
ansässigen, in Privatbesitz befindlichen Pharmaunternehmen, das wirksame
Produkte und Strategien zur Verbesserung der Behandlung und Diagnose
seltener Lungenerkrankungen entwickelt.

Mit der Übernahme erhält Relief weitere ausstehende Patentrechte, die die
Spezifikationen für inhalative RLF-100TM-Formulierungen und die mögliche
Anwendung von Aviptadil als inhalative Therapie zur Behandlung von
Lungenkrankheiten wie das akute Atemnotsyndrom ("Acute Respiratory Distress
Syndrom", ARDS), Lungensarkoidose und Checkpoint-Inhibitor-induzierte
Pneumonitis (CIP).

Gemäß den Bedingungen der Vereinbarung zahlte Relief den AdVita-Aktionären
für den Erwerb aller ausstehenden Aktien von Advita insgesamt 135.741.063
Relief Stammaktien, was basierend auf einem 60-tägigen volumengewichteten
Durchschnittskurs (Volume-Weighted-Average-Price, VWAP) der Relief Aktie ein
Wert von EUR 25 Mio. darstellt. Darüber hinaus zahlt Relief, abhängig vom
Erreichen bestimmter regulatorischer Ziele im Zusammenhang mit den
Entwicklungsprogrammen von AdVita, Meilensteinzahlungen in Höhe von bis zu
EUR 20 Millionen Euro.

Jack Weinstein, Chief Financial Officer und Treasurer von Relief, sagte:
"Wir sind hocherfreut, diese Akquisition abzuschließen, die Relief Zugang zu
weiteren Patentrechten bezüglich der inhalativen Aviptadil-Formulierung
gewährt. Darüber hinaus verfügt das AdVita-Team über eine starke Expertise
mit diesem Wirkstoff, die bereits bei der Weiterentwicklung unserer Pläne
zur Entwicklung der inhalativen Formulierung von RLF-100(TM) zur Vorbeugung
des COVID-19-bedingten ARDS sowie anderer potenzieller Lungenerkrankungen
äußerst hilfreich war."

Wolfgang Hoppe, Chief Executive Officer von AdVita, kommentierte: "Wir
freuen uns sehr, Teil des Relief-Teams zu werden und sind begeistert über
die Zusammenarbeit zur Entwicklung von inhalativem Aviptadil mit dem Ziel,
dieses Medikament Patienten mit Atemwegserkrankungen, für die dringend
bessere Behandlungsoptionen benötigt werden, zur Verfügung zu stellen."

Im April initiierten Relief und AdVita eine von Prüfärzten gesponserte
Phase-2-Studie mit inhalativem Aviptadil zur Vorbeugung des
COVID-19-bedingten akuten Atemnotsyndroms. Die Studie "Inhaled Aviptadil for
the Prevention of COVID-19 Related ARDS" ( NCT 04536350) ist eine
randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Phase-2-Studie, die an
wichtigen klinischen Standorten in der Schweiz durchgeführt wird.

###

ÜBER RELIEF

Relief fokussiert sich primär auf klinische Projekte auf Basis von
Molekülen, die bereits eine längere klinische Entwicklung und Anwendung am
Patienten durchlaufen haben oder für deren Entwicklung es starke
wissenschaftliche Gründe gibt. Der Lead-Wirkstoffkandidat von Relief,
RLF-100(TM) (Aviptadil), eine synthetische Form des vasoaktiven intestinalen
Peptids (VIP), befindet sich in den USA in der späten klinischen Entwicklung
zur Behandlung von COVID-19-bedingtem akutem Lungenversagen. Als Teil der
Strategie zur Diversifizierung seiner Pipeline hat Relief im März 2021 eine
Kooperations- und Lizenzvereinbarung für die weltweite Entwicklung und
Vermarktung von ACER-001 mit Acer Therapeutics geschlossen. ACER-001 ist
eine proprietäre geschmacksneutrale und den Wirkstoff sofort freisetzende
Pulverformulierung von Natriumphenylbutyrat (NaPB) zur Behandlung von
Harnstoffzyklusstörungen und Leuzinose. Darüber hinaus bringt Reliefs
kürzlich abgeschlossene Akquisition von APR Applied Pharma Research SA eine
vielfältige Pipeline von vermarkteten Programmen sowie Programmen in der
klinischen Entwicklung in das Unternehmen ein.

RELIEF THERAPEUTICS Holding AG ist an der Schweizer Börse SIX unter dem
Symbol RLF gelistet und wird in den USA an der OTCQB unter dem Symbol RLFTF
gehandelt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.relieftherapeutics.com.

Folgen Sie uns auf LinkedIn.

CONTACT: RELIEF THERAPEUTICS Holding FOR MEDIA/INVESTOR INQUIRIES:
AG Jack Weinstein Chief Financial MC Services AG Anne Hennecke
Officer and Treasurer Mail: Tel.: +49 (0) 211-529-252-22
[1]contact@relieftherapeutics.com Mail:[1] relief@mc-services.eu
1. 1.
mailto:contact@relieftherapeutics. mailto:%20relief@mc-services.eu
com
Disclaimer: Diese Mitteilung enthält im Hinblick auf die RELIEF THERAPEUTICS
Holding AG und seiner Geschäftstätigkeit ausdrücklich oder implizit
zukunftsgerichtete Aussagen. Es gibt keine Sicherheit und es kann nicht
garantiert werden, dass Relief die inhalative Formulierung von Aviptadil für
irgendeine Indikation erfolgreich entwickeln wird oder dass Aviptadil
letztendlich in irgendeinem Land zur Vermarktung zugelassen wird. Diese
Aussagen beinhalten bestimmte bekannte und unbekannte Risiken,
Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die
tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Leistung oder die Erfolge der
RELIEF THERAPEUTICS Holding AG wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen,
Leistungen oder Erfolgen abweichen, die durch solche Aussagen explizit oder
implizit zum Ausdruck gebracht werden. RELIEF THERAPEUTICS Holding AG macht
diese Mitteilung zum Datum der heutigen Veröffentlichung und beabsichtigt
nicht, die hierin enthaltenen, in die Zukunft gerichteten Aussagen aufgrund
neuer Informationen oder künftiger Ereignisse bzw. aus anderweitigen Gründen
zu aktualisieren.

---------------------------------------------------------------------------

Ende der Medienmitteilungen

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: RELIEF THERAPEUTICS Holdings AG
Avenue de Sécheron 15
1202 Genève
Schweiz
E-Mail: contact@relieftherapeutics.com
Internet: https://relieftherapeutics.com
ISIN: CH0100191136
Börsen: SIX Swiss Exchange
EQS News ID: 1222164

Ende der Mitteilung EQS Group News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1222164 28.07.2021

°

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung